Enid Blyton Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber“ von Enid Blyton

Die Fünf Freunde fahren gemeinsam in die Ferien. Diesmal geht's an die Küste von Cornwall. Sehr einsam liegt das Gut Tremannon, aber man sollte es nicht für möglich halten, was es in dieser Einsamkeit alles gibt! Da sind die Scheuner, die mit ihren Wagen von Gut zu Gut, von Ort zu Ort reisen und Vorstellungen in Scheunen veranstalten. Oder ein alter Schäfer, dessen Vater ein berüchtigter Strandräuber war. Dann der sehr seltsame Gutsherr und das tanzende Pferd Clopper. Es gibt auch noch einen unterirdischen, sagenhaften Strandräuberweg, einen alten halbverfallenen Turm und Lichtsignale in stürmischen, finsteren Nächten, von denen keiner weiß, von wem sie kommen. Sind es noch immer Strandräuber? Oder ist alles nur ein Spuk? (Quelle:'Audio CD')

tolles Hörspiel, das Lust auf mehr macht

— DianaE
DianaE

Wundervolle Geschichte mit einem schönen und guten Ende!

— Lienne
Lienne

Stöbern in Kinderbücher

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Enid Blyton – Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber

    Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber
    DianaE

    DianaE

    17. August 2017 um 08:39

    Enid Blyton – Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber Julian, Dick, Anne, George und ihr Hund Timmy dürfen diesmal in den Ferien nach Cornwall auf einen Gutshof. Als sie am Strand liegen, taucht der kleine Jen auf, der sich nicht mehr abschütteln lässt. Er erzählt den Freunden von den Strandräubern und auch der Großvater erzählt von einem seltsamen Licht in besonders stürmischen Nächten. Die Jungs sind wie immer auf ein Abenteuer aus und Georgina ist beleidigt, das sie nicht mitgehen durfte. Und tatsächlich als die vier das nächste Mal ein paar Höhlen besichtigen wollen, geraten sie in große Not. Aber das sind nicht die einzigsten Abenteuer, denn auch die Scheuner kommen ins Dorf und geben ihre Vorstellung. Es ist jetzt schon seeeehr lange her, seit ich die Bücher von Enid Blyton gelesen habe, und als ich die Hörspiele in der Bücherei entdeckt habe, da musste ich einfach zu schlagen. Mit knappen 60 Minuten eignen sich die Hörspiele sehr gut für zwischendurch. Lutz Mackensy, der Haupterzähler der Geschichte, der auch seit der ersten Hörspielversion dabei ist, erzählt die Geschichte temporeich, spannend und mitreißend. Auch Dasha Lehmann war mir als Synchronsprecherin von verschiedenen Produktionen bekannt ua. hat sie Phoebe aus Charmed oder generell die deutsche Synchronstimme von Jennifer Love Hewitt verkörpert. Insgesamt erzählen aber alle Synchronsprecher eine tolle spannende, abenteuerliche und emotionale Story und durch die Hintergrundkulisse macht das Hörspiel gleich doppelt so viel Spaß. Die Charaktere sind gut herausgearbeitet und die Handlungsorte sind bildhaft und lebendig beschrieben. In diesem Abenteuer geht es um geheime Schmugglerrouten und die Vorurteile gegen das „fahrende Volk“ werden hier vollkommen ausgeschöpft. Natürlich handelt es sich hier um Fiktion, aber es macht immer wieder Freude, die Geschichte mitzuerleben. Das Cover ist gezeichnet und spiegelt eine Szene aus der Geschichte wieder. Fazit: tolles Hörspiel, das Lust auf mehr macht. 5 Sterne.

    Mehr
  • Wundervolle Geschichte mit einem schönen und guten Ende!

    Fünf Freunde verfolgen die Strandräuber
    Lienne

    Lienne

    07. August 2016 um 13:16

    Inhalt:Die Fünf Freunde fahren gemeinsam in die Ferien. Diesmal geht's an die Küste von Cornwall. Sehr einsam liegt das Gut Tremannon, aber man sollte es nicht für möglich halten, was es in dieser Einsamkeit alles gibt! Da sind die Scheuner, die mit ihren Wagen von Gut zu Gut, von Ort zu Ort reisen und Vorstellungen in Scheunen veranstalten. Oder ein alter Schäfer, dessen Vater ein berüchtigter Strandräuber war. Dann der sehr seltsame Gutsherr und das tanzende Pferd Clopper. Es gibt auch noch einen unterirdischen, sagenhaften Strandräuberweg, einen alten halbverfallenen Turm und Lichtsignale in stürmischen, finsteren Nächten, von denen keiner weiß, von wem sie kommen. Sind es noch immer Strandräuber? Oder ist alles nur ein Spuk?Meine Meinung:Ich mochte diese Geschichte sehr gern. Sie ist angenehm zu hören und auch hier wird wieder eine tolle Atmosphäre geschaffen. Die Erzählung wird mit passender Musik untermalt, sodass ich mir alles sehr bildlich vorstellen konnte.Es ist schön, dass die Fünf Freunde in so ziemlich jeder Geschichte neue Freundschaften schließen und jemanden finden, der ihnen hilft oder dem sie helfen können. Ich liebe es auch, dass die Geschichte wie jede der anderen Geschichten ein Happy End hat! Ein Lachen zum Schluss - da kann man ja nur gute Laune bekommen :-)Fazit:Wundervolle Geschichte, spannend, interessantes Thema und mit einem schönen und guten Ende!

    Mehr