Enid Blyton Hanni und Nanni im Geisterschloss

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hanni und Nanni im Geisterschloss“ von Enid Blyton

bisher die beste Geschichte aus der Hanni und Nanni Reihe.

— DianaE
DianaE

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Penny Pepper auf Klassenfahrt

ein mitreißenden, gruselndes Lesevergnügen, bei dem man direkt mit raten und recherchieren kann.

Siraelia

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hanni und Nanni und das Geisterschloss

    Hanni und Nanni im Geisterschloss
    DianaE

    DianaE

    30. August 2017 um 08:25

    Hanni und Nanni und das Geisterschloss Vier lange Wochen dürfen Hanni und Nanni bei ihrer Tante Erna in Rottleben die Ferien verbringen. Ausgestattet mit neuen Fahrrädern erkunden die Mädchen die Umgebung und finden ein wunderschönes, altes Schloss. Als sie Tante Erna davon erzählen, kann diese kaum glauben, dass dort ein Fest gewesen sein sollte, denn die Besitzerin ist lang verstorben und der Erbe wird noch gesucht. Es gibt zwar Hinweise, aber das ist schon über ein Jahr her. Plötzlich steht genau dieser Erbe vor der Tür und will das Schloss haben, allerdings scheint da etwas nicht zu stimmen und die beiden Zwillinge stolpern förmlich über die Wahrheit. Die temporeiche, stimmungsvolle Erzählung der Synchronsprecher macht auch dieses Hörspiel zu einem wahren Hörhighlight und bisher hat mir dieses Hörspiel aus der Serie am besten gefallen. Gleich zu Anfang wird eine schöne Spannung aufgebaut, die bis zum Ende gehalten wird. Es gibt zwei Handlungsstränge, einmal geht es um Falschgeld der andere Handlungsstrang dreht sich um den Erben des Schlosses. Die beiden Stränge werden am Ende sehr gut zusammen geführt. Die verschiedenen Sprecher geben ihren Figuren einen eigenen Charakter, den sie hervorragend herausarbeiten und beim zuhören weiß man sofort, um wen es sich handelt. Alle Charaktere werden lebendig dargestellt. Tante Erna als ältere, liebevolle Dame, die sich über die Zwillinge freut und selbst einem kleinen Abenteuer nicht abgeneigt ist. Der Bürgermeister, das Oberhaupt der kleinen Stadt, der sympathisch aber dennoch bestimmend auftritt. Hanni und Nanni, die beiden temperamentvoll und unternehmungslustig sind, aber das Herz am rechten Fleck haben. Auch die Schauplätze werden bildhaft beschrieben, sodass ich mich noch besser in der Geschichte zurecht finden konnte. Mich konnte die Geschichte vollends überzeugen und berühren, hier hat sich die Autorin eine schöne Geschichte ausgedacht, die nicht nur spannend ist, sondern auch ins Herz geht. Das Cover ist ein Blickfang und passt zur Mädchen-Reihe. Fazit: bisher die beste Geschichte aus der Hanni und Nanni Reihe. 5 Sterne.

    Mehr