Enid Blyton Hanni und Nanni sind immer dagegen

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(5)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hanni und Nanni sind immer dagegen“ von Enid Blyton

spannender Auftakt der Mädchenserie Hanni und Nanni.

— DianaE

Stöbern in Jugendbücher

Izara - Das ewige Feuer

Super spannend und absolut empfehlenswert!!!

Iceblaze

Vertrauen und Verrat

Eine großartige Protagonistin, die es so noch nicht gegeben hat. Sehr spannend und wahnsinnig gut umgesetzt

Benni_Cullen

Die Legende der vier Königreiche - Vereint

Eine tolle Fortsetzung! Vor allem das Ende hat überzeugt!

TheBookAndTheOwl

Falling - Ich kann dich nicht vergessen

Nicht ganz so gut wie die "Dark Love"-Reihe, aber dennoch liebe ich das Setting und die Charaktere! Klare Leseempfehlung.

SaskiasWeltderBuecher

Nur du und ich und über uns die Sterne

[4/5] Total süß und lesenswert, trotz unrealistischer Verhaltensweisen mancher Charaktere.

Marysol14

Dumplin'

Manchmal widersprüchlich, manchmal hochemotional - die Geschichte regt in jedem Fall zum Nachdenken an.

Gluecksklee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Enid Blyton – Hanni und Nanni sind immer dagegen

    Hanni und Nanni sind immer dagegen

    DianaE

    30. August 2017 um 08:12

    Enid Blyton – Hanni und Nanni sind immer dagegen Hannah und Marianne wollen nicht nach Lindenhof. Die beiden Zwillinge, die sich selbst Hanni und Nanni nennen, sind „besseres“ gewohnt. Verwöhnte, hochnäsige Mädchen die im Internat Lindenhof von ihren hohen Ross herunter kommen sollen. Selbst alle Betteilei lässt die Eltern der Sullivan-Zwillinge nicht erweichen und so kommt es wie es kommen muss, die Mädchen ecken bei ihren Mitschülerinnen an. Als dann auch noch die Abiturientinnen kleine Genfälligkeitsarbeiten von den Zwillingen erwarten, stellt sich insbesondere Hanni stur und bekommt Stadtverbot. Werden die Mädchen die Kurve bekommen? „Hanni und Nanni sind immer dagegen“ ist der erste Band um die Sullivan Zwillinge, die erst mal recht unsympathisch, temperamentvoll und aufbrausend wirken, eine Spur zu hochnäsig und herablassend, was anfänglich ein wenig schade ist. Mir ist bewusst, das mit Lindenhof der Wandel der Mädchen eingeleitet werden soll und zum Glück werden die Mädchen im Laufe des Bandes deutlich sympathischer. Die Charaktere sind alle lebendig und detailliert beschrieben. Hilda ist von Anfang an sympathisch, auch wenn sie klare Worte für die Mädchen findet. Die Story selbst ist spannend und kurzweilig, sodass man am Ende des Hörspiels denkt: Wie? Schon vorbei? Die verschiedenen Synchronsprecher harmonieren sehr gut miteinander und lassen die Figuren lebendig erscheinen. Auch der temporeiche Erzählstil macht die Geschichte noch interessanter. Die Hintergrundgeräusche und die musikalische Untermalung wird gut in das Hörspiel eingearbeitet, sodass ich mich noch besser in die Geschichte fallen lassen konnte. Mit knapp 50 Minuten ist das Hörspiel auf einer Audio CD in einer Hartplastikhülle mit einem Cover, passend zum Buch, ausgestattet. Die Aufteilung in kurzen Tracks ermöglicht problemlos einen Wiedereinstieg in die Geschichte, sollte diese pausiert werden. Mich konnte das Hörspiel genauso überzeugen wie damals die Bücher und kann es allen Hörspielliebhabern weiter empfehlen. Fazit: spannender Auftakt der Mädchenserie Hanni und Nanni.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks