Lilly mischt die Schule auf

von Enid Blyton 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Lilly mischt die Schule auf
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

RAMOBA79s avatar

Ein richtig tolles Kinderbuch, nur zu empfehlen!!!

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lilly mischt die Schule auf"

Die verwöhnte und selbstsüchtige Elizabeth wird gegen ihre Willen auf ein Internat, die Whyteleafe School, geschickt. Sie beschließt, sich so garstig zu benehmen, dass man sie schnellstmöglich wieder hinauswerfen muss. Doch Whyteleafe ist eine ganz besondere Schule, und auch die Lehrer sind ganz anders als erwartet. Und als sie dann auch Joan und Michael besser kennenlernt, stellt sie fest, dass es gar nicht so einfach ist, gemein zu sein …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783957281036
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:208 Seiten
Verlag:Knesebeck
Erscheinungsdatum:16.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    RAMOBA79s avatar
    RAMOBA79vor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Ein richtig tolles Kinderbuch, nur zu empfehlen!!!
    Lilly mischt die Schule auf...

    Inhalt:
    Die verwöhnte und selbstsüchtige Elizabeth wird gegen ihre Willen auf ein Internat, die Whyteleafe School, geschickt. Sie beschließt, sich so garstig zu benehmen, dass man sie schnellstmöglich wieder hinauswerfen muss. Doch Whyteleafe ist eine ganz besondere Schule, und auch die Lehrer sind ganz anders als erwartet. Und als sie dann auch Joan und Michael besser kennenlernt, stellt sie fest, dass es gar nicht so einfach ist, gemein zu sein...

    Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Das ist eine tolle Geschichte über Elisabeth, die sich so doll weigert ins Internat zu gehen, dass es teilweise schon erschreckend war, was Sie sich alles einfallen lässt. Bis Sie feststellt, dass Sie mir ihrer frechbösen Art nicht vorwärts kommt. Dann bekommt Sie einen Tipp bezüglich Ihrer Mitschülerin Joan, die sich wohl nicht so geliebt fühlt von Ihrer Mutter und nimmt sich ihrer an. So nach und nach stellt sich heraus, dass Elisabeth doch nicht so eine schlimme Zicke ist wie alle annehmen. Und Sie setzt sich selbst ein Ultimatum, ob Sie nach Rücksprache mit den Tutoren nun zum Ende des Schuljahres geht oder nicht verrate ich euch nicht. Ich kann euch nur sagen, dass es sich lohnt es herauszufinden...

    Danke an den Knesebeck Verlag für dieses tolle Kinderbuch... :)

    Kommentieren0
    93
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks