Mozart und die Frauen

Mozart und die Frauen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Mozart und die Frauen"

Diese Biografie beleuchtet den wenig bekannten und bedeutenden Einfluss, den Frauen auf Mozart und sein geniales künstlerisches Schaffen hatten.Die unmusikalische Mutter, die ihn abgöttisch liebt und aufopfernd fördert. Die musikalisch ebenbürtige, vielleicht sogar noch begabtere Schwester. Die Weber-Töchter mit dem zweifelhaften Ruf: die Angebetete und die Managerin, aber auch die Fürsorgliche. Das Bäsle, mit dem er den berühmten derb-deftigen Briefwechsel unterhält und andere. Ohne sie alle ist die vielleicht erotischste Musik des Abendlandes kaum denkbar.Kultur darf Vergnügen bereiten. Dieses Buch tut es.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783404642328
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:317 Seiten
Verlag:Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum:29.11.2008

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Biografien

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks