Ami - der Junge von den Sternen

von Enrique Barrios 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Ami - der Junge von den Sternen
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

paulsbookss avatar

Für das innere Kind und für "ernste Träumer"

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ami - der Junge von den Sternen"

"Es ist nicht einfach, ein Buch zu schreiben, wenn man 10 Jahre alt ist. Aber ich muss es tun, weil mir mein Freund AMI sagte, ich muss alles niederschreiben, was wir zusammen erlebt haben, wenn ich ihn je wiedersehen möchte. So Pedro, der südamerikanische Junge, der eines Abends am Strand die "Notlandung" eines Ufos beobachtet. Dem "gesunkenen" Fahrzeug entsteigt ein Junge, der so alt zu sein scheint wie er selbst, und die beiden kommen ins Gespräch. Eine ganze Nacht lang sind sie zusammen: auf der Erde, im Raumschiff, über fremden Kontinenten - in anderen Welten weit draußen in der Galaxie, wo Pedro Einblick in eine Zivilisation erhält, deren Bewohner das universelle Grundgesetz der Liebe befolgen und demzufolge sehr glücklich leben.
Mit geweitetem Horizont und vielen neuen Einsichten kehrt er von seinem außergewöhnlichen Abenteuer zurück.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783924161477
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Falk, Christa
Erscheinungsdatum:01.01.1990

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    paulsbookss avatar
    paulsbooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Für das innere Kind und für "ernste Träumer"
    Hat er oder hat er nicht? :)

    Die rührende Geschichte vom persönlichen Besuch eines außerirdischen Wesens in menschnlicher Gestalt namens "Ami" bei einem Erdenjungen, dem er die Wunder des Wesens der allumfassenden Liebe nahebringen kann, ist für mich ein Volltreffer. Viele Konzepte habe ich sofort in mir gefunden und finden auch in meinen eigenen Werken Anwendung. Wenn sich jemand manchmal so fühlt, als ob er sagte: "Würde mich doch nur ein Ufo aus diesem Irrenhaus abholen" - in diesem Buch findet er Streicheleinheiten für die Seele, aber auch Nachdenkliches.

    Das Buch ist charmant, kindlich-naiv (im positiven Sinne!), sanft und interpretierbar geschrieben. Ich bin nicht an allen Stellen mit dem einverstanden, wie Ami etwas erklärt - und genau daran erkenne ich ein gutes Buch aus diesem Bereich, wenn es dazu anregt, das eigene Weltbild und die Sicht der Dinge zu hinterfragen. Man will sich ja spiegeln und nicht nur die Ego-Schleifen bestätigt haben :).

    Es wurde mir in arg gebrauchtem Zustand geschenkt. Und genauso sollte dieses Buch auch aussehen - viel gelesen, viel durchgekaut, viel mitgespürt, viel über sein eigenes Fühlen erfahren. Zudem hat es einen Nachfolger, der ebenfalls etwas taugt!

    Um die Frage aus der Überschrift zu beantworten: Ob sich die Geschichte so zugetragen hat, ist die falsche Frage. Ungefähr dieselbe wie die, wo Mittelerde liegt oder ob es das Land Nian wirklich gibt. Die Antwort ist jedesmal: Der Leser wird seine persönliche Antwort beim Lesen in sich erkennen.

    Viel Freude beim Lesen!

    Kommentieren0
    20
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks