Enrique Vila-Matas

 3.1 Sterne bei 12 Bewertungen
Autor von Bartleby und Co., Dublinesk und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Enrique Vila-Matas

Sortieren:
Buchformat:
Enrique Vila-MatasBartleby und Co.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Bartleby und Co.
Bartleby und Co.
 (5)
Erschienen am 01.05.2009
Enrique Vila-MatasDublinesk
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Dublinesk
Dublinesk
 (2)
Erschienen am 20.05.2013
Enrique Vila-MatasRisiken & Nebenwirkungen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Risiken & Nebenwirkungen
Risiken & Nebenwirkungen
 (2)
Erschienen am 01.07.2010
Enrique Vila-MatasParis hat kein Ende
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Paris hat kein Ende
Paris hat kein Ende
 (1)
Erschienen am 01.02.2008
Enrique Vila-MatasDie merkwürdigen Zufälle des Lebens
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die merkwürdigen Zufälle des Lebens
Die merkwürdigen Zufälle des Lebens
 (1)
Erschienen am 07.10.2011
Enrique Vila-MatasDoktor Pasavento
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Doktor Pasavento
Doktor Pasavento
 (0)
Erschienen am 25.08.2007
Enrique Vila-MatasKassel: eine Fiktion
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kassel: eine Fiktion
Kassel: eine Fiktion
 (0)
Erschienen am 11.04.2017
Enrique Vila-MatasVorbildliche Selbstmorde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vorbildliche Selbstmorde
Vorbildliche Selbstmorde
 (1)
Erschienen am 01.04.1999

Neue Rezensionen zu Enrique Vila-Matas

Neu
Dupsis avatar

Rezension zu "Risiken & Nebenwirkungen" von Enrique Vila-Matas

Rezension zu "Risiken & Nebenwirkungen" von Enrique Vila-Matas
Dupsivor 8 Jahren

"Rosario Girondo ist literaturkrank"
Dieser erste Satz im Klappentext des Romans hatte es mir sofort angetan. Jemand, der förmlich besessen ist von Literatur, das kann mir ja eigentlich nur gefallen.
Hatte ich gedacht. Doch leider war es nicht so.
Ich weiß auch nicht, worans gelegen hat, sprachlich ist das Buch top, aber vielleicht wars ja auch zuviel, wer weiß. Ich war so oft kurz davor, das Buch wieder wegzulegen, doch ich hab es zuende gelesen um nicht womöglich ein fulminantes Ende zu verpassen. Doch auch da wurde ich enttäuscht.
Schade.
Noch kurz zum Inhalt.
Der Roman beginnt mit einer Novellle. "Risiken und Nebenwirkungen" Zuerst denkt man, diese sei Relatität, doch im nächsten Teil wird man aufgeklärt, dass alles nur Fiktion war. Dann wird erzählt wie es wirklich war. Dann kommt wieder eine Wendung, mt der man nicht gerechnet hat. Immer wieder kamen neue Wendungen und alles, was man vorher gelesen hat, war nicht richtig. Vielleicht war es das, was mich gestört hat.
Die Idee ist nicht schlecht. Aber die Umsetzung hat mir gar nicht gefallen.
Schade.
Zwei Sterne für die Sprache, ansonsten wärs nur einer geworden.

Kommentieren0
12
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks