Enrique Vila-Matas Paris hat kein Ende

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Paris hat kein Ende“ von Enrique Vila-Matas

Mit feinem Witz und konsequent misanthropischer Gesinnung schildert Enrique Vila-Matas seine Lehrjahre in Paris - eine Zeit der Neugier und der Schüchternheit in der erstaunlichsten Stadt der Welt. Doch nicht mal die Liebe ist hier leicht zu lernen, lautet die Erkenntnis am Ende von Rotwein und Zigaretten à bout de souffle. Nach diesem Spaziergang durch das literarische Lasterleben möchte der Leser nur noch eins: auf nach Paris!

Stöbern in Romane

Kukolka

Harter Tobak, aber unglaublich gewaltig!

StMoonlight

Das Ministerium des äußersten Glücks

Ein sehr beeindruckendes Buch über Indien, ein Land dessen Geschichte, Kultur, Politik mir bisher noch sehr fremd war.

Gwendolina

Ein irischer Dorfpolizist

Ein irisches Dorf, dunkle Familiengeheimnisse, ein einsamer Polizist ... und die Geschichte entfaltet eine starke Spannung. Mein Lesetipp!

sunlight

Der Sommer der Inselschwestern

Toller Sommer-Roman mit einer guten Geschichte

Odenwaldwurm

Der Junge auf dem Berg

Wenn dich ein Buch verstört, fasziniert und einfach sprachlos zurück lässt...

joojooschu

Ein Gentleman in Moskau

Ein grandioses Meisterwerk, einer vergangenen Epoche,Lebendig und Kraftvoll erzählt

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen