Enya Kummer

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 29 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 23 Rezensionen
(20)
(5)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein kleines Meisterwerk... <3 <3 <3

    Julie

    YumikoChan28

    28. May 2018 um 17:53 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    Das ist er! Enya Kummers Roman Julie – Am Ende ist erinnernIch weiß gar nicht so recht an was es eigentlich lag, dass ich schlussendlich so begeistert von diesem Werk war... lag es vielleicht daran, dass die Autorin es schafft ein so schwieriges Thema doch auf so eine wundervolle Art und Weise sensibel anzugehen, darzulegen und dem Leser nahezubringen? Oder vielleicht daran, dass ich die Autorin selber mittlerweile als herzensguten Menschen „kennen gelernt“ habe?Vielleicht auch an beidem. Doch egal was es letzten Endes war. ...

    Mehr
    • 2
  • wow, beeindruckend und gut

    Julie

    AnjaKoenig

    11. March 2018 um 19:45 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    ein grossartiges buch, das mich sehr beeindruckt hat. absolute leseempfehlung für jeden der mehr wissen möchte über menschen und mögliche psychische Probleme. viele Details, die nicht unbedingt allgemein bekannt sind für laien. viel hintergrundwissen schön erläutert. eine spannende, interessante und schön geschriebene geschichte die mir totale Freude bereitet hat zu lesen. sehr emotional und zum nachdenken anregend, traurig und ernst, dennoch auch mit liebe und herz. ernstes Thema, wunderbar verarbeitet und gut zu lesen. 

    • 2
  • Leserunde zu "Julie" von Enya Kummer

    Julie

    Enyak

    zu Buchtitel "Julie" von Enya Kummer

    Liebe Leserinnen und Leser,ganz herzlich lade ich euch ein zur Leserunde zu meinem Roman "Julie - Am Ende ist Erinnern". Nachdem ich zusammen mit Victoria Suffrage zwei Bücher veröffentlicht habe, ist "Julie" mein erster, allein geschriebener Roman.Worum geht es?Die siebzehnjährige Yva hat es schwer in ihrer Familie. Sie muss sich um ihren autistischen Bruder kümmern und das meiste im Haushalt erledigen, da ihre depressive Mutter dem allen nicht gewachsen ist. Der Vater ist schwer beschäftigter Jurist und verschließt vor den ...

    Mehr
    • 474
  • Ich bin du, du bist ich!

    Julie

    Lavendel3007

    01. March 2018 um 17:48 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    > "Lass das!" Schrill mein Schrei, lauter als der von Paolo, der einen hohen Jammerton ausstößt. Ich erschrecke und halte mir die Hand vor den Mund. Als fürchte ich, dass mir Schlimmeres entweichen könne. Worte, die sich nicht zurückholen lassen.Der Junge verstummt. Die Hände liegen im Schoß. Kaum wahrnehmbares Zittern. Aber ich sehe es. Die kleinen Finger bewegen sich, als klopften sie immer noch diesen Zählrhythmus. Tränen stehen in seinen fast schwarzen Augen, laufen die Wangen hinunter bis zu den Mundwinkeln. Ich kämpfe die ...

    Mehr
    • 2
  • Superspannend vom Anfang bis zum Ende

    Julie

    Cookie1962

    26. February 2018 um 14:35 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    Rezension zum Buch „Julie“ von Enya Kummer Die 17-jährige Iva kümmert sich verantwortungsvoll um ihren autistischen Bruder Paolo, während ihre Mutter sich in ihrem Selbstmitleid zurückzieht und ihr Vater sich in seine Arbeit flüchtet. Yvas eigene Interessen geraten immer mehr in den Hintergrund bis sie eines Tages Julie begegnet, einem selbstbewussten und sehr eigenwilligen Menschen. Mit dieser Begegnung verändert sich für alle Beteiligten das bisherige Leben, denn Yva verändert sich, wird aufsässig und gleicht sich immer mehr ...

    Mehr
    • 2
  • Eine Mädchen, was an den psychischen Krankheiten ihrer Familie zu zerbrechen scheint

    Julie

    puppetgirl

    24. February 2018 um 10:44 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    Titel: Julie: Am Ende ist Erinnern Autorin: Enya Kummer Erscheinungsdatum: 29. Dezember 2017 Seitenanzahl: 336 Seiten Im Roman „Julie: Am Ende ist Erinnern“ von Enya Kummer erfahren wir etwas über das Leben der Familie Foit die in Hessen in Pfungstadt lebt. Besonders geht es um Yva die Tochter der Familie. Sie ist siebzehn Jahre alt und hat in ihrem Alter schon viel Verantwortung zu tragen. Da gibt es ihren kleinen, achtjährigen Bruder Paolo. Er ist Autist und bedarf eben doch oft etwas mehr Aufmerksamkeit und der Umgang mit ...

    Mehr
    • 2
  • Wer ist Julie?

    Julie

    uffi1994

    23. February 2018 um 11:17 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    Die siebzehnjährige Yva hat es nicht leicht in ihrem Leben. Der Vater flüchtet sich in die Arbeit, die Mutter ist depressiv und der kleine Bruder Paolo leidet an Autismus. Doch damit nicht genug: Immer wieder leidet das Mädchen an Gedächtnisverlust und Albträumen. Woher diese Albträume kommen, das bleibt bis zum Ende ungeklärt. Gerade diese Tatsache hat das Buch für mich unheimlich spannend gemacht. Dann lernt sie Julie kennen, ein geheimnisvolles Mädchen, von dem der Leser nicht wirklich viel erfährt und deren Anziehungskraft ...

    Mehr
    • 2
  • Ein starkes Buch zum nachdenken!

    Julie: Am Ende ist Erinnern

    Jazzy

    22. February 2018 um 22:00 Rezension zu "Julie: Am Ende ist Erinnern" von Enya Kummer

    Beschreibung:Die siebzehnjährige Yva hat es schwer in ihrer Familie. Sie muss sich um ihren autistischen Bruder kümmern und das meiste im Haushalt erledigen, da ihre depressive Mutter dem allen nicht gewachsen ist. Der Vater ist schwer beschäftigter Jurist und verschließt vor den Problemen die Augen. Dann ist da Yvas panische Angst vor Wasser, die sie mehr und mehr in Albträumen und im Alltag verfolgt. Erschöpft von ihrem Leben begegnet ihr eines Tages Julie, die so ganz anders ist: selbstbewusst, gelassen, sehr direkt, aber auch ...

    Mehr
    • 3
  • Auch mit 17 ist man noch ein Kind

    Julie

    winniehex

    19. February 2018 um 22:17 Rezension zu "Julie" von Enya Kummer

    Yva ist noch Teenager aber muss die Pflichten ihre Mutter sozusagen übernehmen, Sie kümmert sich um ihren autistischen Bruder, macht den Haushalt usw. Ihre Mutter lebt in den Tag hinein, da Sie schwer depressiv ist und der Vater sich in seinem Beruf verkriecht. Außerdem hat Yva auch noch panische Angst vor dem Wasser, warum weiß Sie auch nicht. Aber ihre Eltern machen ein Geheimnis daraus und Yva stößt da auf großen Widerstand, erst als Sie ausgeflippte Julie trifft lebt Yva wieder etwas aus. Was ihr Freund Janis so gar nicht ...

    Mehr
    • 2
  • Eine Geschichte, die berührt!

    Julie: Am Ende ist Erinnern

    Kikiwee17

    17. February 2018 um 22:48 Rezension zu "Julie: Am Ende ist Erinnern" von Enya Kummer

    Auf Enya Kummers Buch „Julie - Am Ende ist Erinnern“ bin ich durch das ansprechende Cover aufmerksam geworden. Dieses wirkte auf mich sehr melancholisch und ich hatte das Gefühl, das abgebildete Mädchen trägt die Last der ganzen Welt. Nachdem ich das Buch gelesen habe, bin ich umso mehr überzeugt, dass das Cover perfekt zum Buch passt. Yva ist 17 Jahre alt und muss in ihrer Familie die Aufgaben der Mutter übernehmen, da diese aufgrund einer Depression kaum mehr am Familienleben teil nimmt. Neben dem Haushalt kümmert sie sich auch ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.