Eoin Colfer Artemis Fowl and the Opal Deception

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(14)
(11)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Artemis Fowl and the Opal Deception“ von Eoin Colfer

Evil pixie, Opal Koboi, is back and she's more dangerous than ever. This time she doesn't just want power over the fairy People - this time she wants the humans too. Captain Holly Short is the only fairy with a hope of stopping her, but as Holly knows, it takes one genius criminal mastermind to fight another.

Spannung pur!

— Wortteufel
Wortteufel

Stöbern in Fantasy

Call it magic 2: Feentanz

Recht unterhaltsam

Bjjordison

Falkenmädchen

Eine umwerfende Geschichte. Ich liebe es und bin gespannt wie die anderen teile sein werden!

Black-Bird

Love & Revenge 1: Zirkel der Verbannung

Tolle Geschichte über zwei junge Menschen, aus verfeindeten Lagern, die die Anziehung zwischen sich entdecken und erkunden! Toll! <3

Annabo

Götterlicht

Eine tolle Story mit einem wahnsinns Cover!

Cat_Crawfield

Vier Farben der Magie

Für mich ein absolut toller Fantasyauftakt mit einer nicht vorhandenen Liebesgeschichte (Endlich mal!) und viel Action. Ich mochte es total!

Miia

Wédora – Staub und Blut

Gelungene, spannede Geschichte in einer genialen Wüstenstadt.

Nenatie

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Artemis Fowl and the Opal Deception" von Eoin Colfer

    Artemis Fowl and the Opal Deception
    Dubhe

    Dubhe

    05. March 2012 um 20:32

    Artemis ist ein Verbrechergenie wie eh und je. Nie hat es für ihn Elfen und andere magische Wesen gegeben, denn die Gehirnlöschung hat erfolgreich stattgefunden. Er ist genauso kalt und hartherzig wie vor der Entführung. Doch nun brauchen den Elfen ihn! Denn Opal Koboi hat es geschafft ein Koma ein Jahr lang vorzutäuschen und schließlich einfach spurlos zu verschwinden mit Hilfe eines Klones. Julius Root, der Commander der ZUP hat schon ihrem Racheplan erliegen müssen und nun sind noch Holly Black, Butler und Artemis dran, doch letztere können sich an nichts erinnern! Sie ahnen ja nicht einmal, dass jemand nach ihrem Leben trachtet. Butler jedoch kann Artemis und sich vor einer Bombe von Opal retten und Holly fliegt mit Artemis zurück nach Irland, nur Butler muss sie zurück lassen. Butler trifft dann schließlich auf Mulch, mit dem er dann zurück in Irland den Computerchip ansieht. Sobald er seinen Namen aus dem Mund von Artemis in einem Video hört, sind all seine Erinnerungen zurück. Nur Artemis kann sich an nichts erinnern. Werden sie es überleben? Doch um das zu können muss Artemis sich erinnern. Doch wird er jemals seiner Erinnerungen zuück bekommen? Und können sie Opal aufhalten? . Leider nicht ganz so gut wie die vorherigen Bände, doch auch nicht zu verachten. Das was die Bücher eigentlich ausmachen, sind die genialen Pläne von Artemis, die in diesem Band leider nicht oft zum Einsatz kommen, vor allem wegen seinem Erinnerungsverlust. Da kann man halt nur auf Besserungen in den nächsten Bänden hoffen. Dies ist übrigens Band 4, auf Deutsch "Die Rache".

    Mehr