Alle Bücher von Erez Majerantz

Neue Rezensionen zu Erez Majerantz

Cover des Buches Das Leben an sich ist geringste aller Übel (ISBN: 9783865750778)A

Rezension zu "Das Leben an sich ist geringste aller Übel" von Erez Majerantz

Realistisch-humoristischen Haltung
Anna_Dimitrovavor 21 Tagen

Majerantz Geschichten sind geprägt von einer realistisch-humoristischen Haltung, die Absurdes ungeschönt betrachtet. Gerade diese tragische Komik der Realität ist es, was dem Leser ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert. Das Buch ist  dünn, sodass es sich schnell lesen lässt. Mir gefällt der Schreibstil des Autors, da er einen ziemlich flüssigen Stil hat.

Die erste Erzählung hat als Sujet Robin Hood, der im Himmel der neue Nachbar von Gabriel, Rafael und Uriel ist. Sehr witzig, herrlich trockener Humor und jeder, der mich mittlerweile näher kennt, weiß, wie sehr ich Geschichten mit Engeln liebe.

In der zweiten Geschichte sucht Ronit den Sinn des Lebens und muß allerlei absurde Situationen erleben, als sie den Workshop "Glück ist relativ" besucht.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das Leben an sich ist geringste aller Übel (ISBN: 9783865750778)B

Rezension zu "Das Leben an sich ist geringste aller Übel" von Erez Majerantz

Absurd humorvolle Kurzgeschichten
Buecherwurm900vor 6 Monaten

Das Leben an sich ist das geringste aller Übel, bemerkt Erez Majerantz im Titel seiner neusten Sammlung unterhaltsamer Kurzgeschichten. Diese Feststellung ist genauso scharfsinnig und gespickt mit schwarzem Humor wie jede der sieben Kurzgeschichten selbst. So erzählt Majerantz zum Beispiel von Robin, dem Engel, der geldgierigen Managern auf Erden ein ganz besonderes Geschenk macht: ein Gewissen.

Zwischen Tragik und Komik gelingt es dem israelischen Schriftsteller aus Berlin, das verborgene, wahre Gesicht der Dinge zu lokalisieren. Majerantz Geschichten sind geprägt von einer realistisch-humoristischen Haltung, die Absurdes ungeschönt betrachtet. Gerade diese tragische Komik der Realität ist es, was dem Leser ein Schmunzeln ins Gesicht zaubert. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Leben an sich ist geringste aller Übel (ISBN: 9783865750778)G

Rezension zu "Das Leben an sich ist geringste aller Übel" von Erez Majerantz

Übel
Gelincikvor einem Jahr

In dem Buch 'Das Leben an sich ist geringste aller Übel' von Erez Majerantz beinhaltet sieben Kurzgeschichten und eine Novelle, die sich alle zwischen Tragik und Humor bewegen.

Das Buch ist ziemlich dünn, sodass es sich schnell lesen lässt. Mir gefällt der Schreibstil des Autors, da er einen ziemlich flüssigen Stil hat.

Von mir bekommt das Buch 4 von 5 Sternen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Die Geschichten von Erez Majerantz sind von einer merkwürdigen Spannung zwischen trauriger Schwere und schwarzem Humor geprägt. Diese Spannung zwischen Tragik und Komik korrespondiert mit einem Blick auf die Welt, deren schlechte Verfassung zum einen Kummer bereitet, aber zum anderen Absurditäten zeigt, die zum Spotten einladen.

Hallo, Keine Ahnung was soll mann here schreiben.

Ich bin zeimlich neu in Deutschland und kenne fast Niemand, wenn jemand meines Buch lesen will, bitte schreiben sie mir.


Über das Buch:

Die Geschichten von Erez Majerantz sind von einer merkwürdigen Spannung zwischen trauriger Schwere und schwarzem Humor geprägt. Diese Spannung zwischen Tragik und Komik korrespondiert mit einem Blick auf die Welt, deren schlechte Verfassung zum einen Kummer bereitet, aber zum anderen Absurditäten zeigt, die zum Spotten einladen. Beide Perspektiven verschwimmen ineinander, verlieren an Kontur und Trennschärfe, sodaß Leser und Leserinnen häufig nicht mehr wissen, ob sie gerade mitleiden sollen oder lachen dürfen.

20 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Ein LovelyBooks-Nutzervor einem Jahr

Ich warte auch

Die Geschichten von Erez Majerantz sind von einer merkwürdigen Spannung zwischen trauriger Scrhwere und schwarzem Humo r geprägt. Diese Spannung zwischen Tragik und Komik korrespondiert mit einem Blick auf die Welt, dessen schlechte Verfassung zum einen Kummer bereitet und zum anderen Absurditäten zeigt, die zum Lachen einladen.



Die Geschichten von Erez Majerantz sind von einer merkwürdigen Spannung zwischen trauriger Scrhwere und schwarzem Humor geprägt. Diese Spannung zwischen Tragik und Komik korrespondiert mit einem Blick auf die Welt, dessen schlechte Verfassung zum einen Kummer bereitet und zum anderen Absurditäten zeigt, die zum Lachen einladen. Beide Perspektiven verschwimmen ineinander,und verlieren an Kontur, sodass Leser und Leserinnen häufig nicht mehr wissen, ob sie gerade mitleiden sollen oder lachen dürfen. 

Erez Majerantz ist ein israelischer Schriftsteller und Dramatiker der sein Stumdium an der Bar-Ilan- Universität in "deutscher  Philosophie und Literatur" absolvierte. Drei seiner Stücke wurden auf verschiedenen Bühnen Israels inszeniert: »Shkembe« (2006), »Reaktion« und die existenzielle Komödie »Kletterpflanzen« (2014) sowie »Abutbul Konzern«# (2016).  Einige seiner Geschichten wurden in verschiedenen Anthologien veröffentlicht. Majerantz's große Inspiration liegt in deutschen Schriftstellern der Romantik wie Kleist, Novalis, E.t.a Hoffman usw. 

Seit 2016 lebt Majerantz in Berlin. 


Eine online Leseprobe

https://www.re-levant.de/vereinigung-der-gegensatze/

 

Vorletzte Rezension

 

https://www.israelnetz.com/gesellschaft-kultur/kultur/2020/09/08/in-einer-ueblen-welt-ist-glueck-relativ

 

Deutschlandfunk Kultur Interview

https://www.deutschlandfunkkultur.de/autor-erez-majerantz-eine-zornige-prophetenmentalitaet.1079.de.html?dram:article_id=477686

 

Deutsche Romantik & Jewish Humour / Erez Majerantz Interview

https://youtu.be/4WEQeAL6F5M

 

0 Beiträge

In dieses neue zwei Geschichten von Erez Majerantz, die hat auf den Hebraischen geubersetz, die erste über einen Mönch, der sich auf der Suche nach Erlösung in einer unmöglichen Logikfalle und die andere über einen jungen musikalischen Produzenten , der durch physische, psychologische und mystische Auseinandersetzungen mit seiner Vergangenheit zu leben und zu überleben versucht , können wir eine klare Perspektive der menschlichen Situation in der westlichen Zivilisation des 21. Jahrhunderts erkennen.


20 COPIES. 10 erhältlich


15 E-books.###YOUTUBE-ID=Cj9-TaS9JO0###


Weiter Information: http://www.erezmajerantz.de/

22 BeiträgeVerlosung beendet
tob82s avatar
Letzter Beitrag von  tob82vor 4 Jahren

Community-Statistik

in 11 Bibliotheken

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks