Reisetagebuch

von Erfolgstagebücher 
3,4 Sterne bei26 Bewertungen
Reisetagebuch
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (12):
Vampir989s avatar

wunderschönes Reisetagebuch

Kritisch (4):
Aischas avatar

ganz nett, aber es gibt Besseres

Alle 26 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9781718845831
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:88 Seiten
Verlag:CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum:21.05.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne10
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne4
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    specialangs avatar
    specialangvor 2 Monaten
    Sehr gut für eine Reise

    Meinung:

    Ich war jetzt eine Woche in Südfrankreich und habe dieses tolle Reisetagebuch mitgenommen. Es blieb viel Platz für Gedanken und Erlebnisse und habe es voll ausgenutzt. Auch die Packliste am Anfang war sehr hilfreich. Ich werde mir für die nächste Reise ein weiteres Büchlein zulegen.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    inabroichs avatar
    inabroichvor 2 Monaten
    Federleichtes Reisetagebuch

    Ein wunderbares Reisetagebuch, das aufgrund seiner Größe und des Gewichtes in jedes Reisegepäch passt. Sehr liebevoll gestalteter Umschlag! Die Packliste zu Beginn des Buches ist sehr hilfreich und per abhaken abzuarbeiten. Nur mit dem Rat, sich 7 Tage vor Abreise um die Unterbringung der Haustiere zu kümmern, ist etwas knäpplich kalkuliert. Doch das nur am Rande.
    Ich hatte das Reisetagebuch mit in Kroatien. Jeden Abend habe ich mich hingesetzt und mit Hilfe des Buches den Tag Revue passieren lassen. Besonders gefallen hat mir dabei der Punkt "Gedanken des Tages". Der Punkt "Was gab es heute  zu essen?" war für mich nicht sonderlich relevant, mag aber den einen oder anderen Reisenden interessieren. Ich hätte mir ein paar mehr Seiten für Erinnerungsstücke gewünscht, da sich auf einer Reise doch Eintrittskarten etc. ansammeln. Für jeden Reisenden zu empfehlen, der seine Erinnerungen nicht außschließlich in Fotos konservieren möchte. Top!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Nele75s avatar
    Nele75vor 3 Monaten
    "Reisetagebuch" (von "Erfolgstagebücher")

    Auf den ersten Blick wirkt die Gestaltung des "Reisetagebuches" sehr ansprechend,  es hat ein handliches Format und das Cover passt hervorragend zu diesem Thema. Auch die eher "ruhige" Farbe finde ich sehr stimmig.

    Es gibt viele unterschiedliche Vorgaben, welche schon die Reiseplanung erleichtern sollen - so z.B. eine Packliste oder Dinge, die man bereits 4 Wochen, 7 Tage oder kurz vor der Reise erledigen sollte. Auch gibt es davor Kästchen zum Abhacken, wenn man diese Vorbereitung bereits erledigt hat, was ich ganz hilfreich finde.

    Für die Reisezeit selbst sind jeweils pro Tag eine Doppelseite vorgesehen, in die man z.B. das Wetter, den jeweiligen Ort oder aber auch die Gedanken zum Tag eintragen kann. Für mich auf den ersten Blick eine gute Aufteilung, wobei es sich erst nach dem ersten Urlaub mit dem "Reisetagebuch" herausstellen wird, ob dieser Platz ausreicht oder evtl. anders aufgeteilt vorteilhafter wäre.

    Auch gibt es Seiten, um eine Kontaktliste (Adressenliste für Urlaubspostkarten z.B.) zu erstellen oder auch einige fast leere Seiten, um Erinnerungen wie Fotos, Eintrittskaren oder ähnliches einzukleben. Allerdings hätte es mir gerade für solche Dinge besser gefallen, vielleicht am Ende des Buches ein Einsteckfach vorzufinden, in welchem man diese Dinge (zumindest vorübergehend) einfach aufbewahren kann. So etwas gibt es leider nicht beim "Reisetagebuch".

    Insgesamt gefällt mir das "Reisetagebuch" von "Erfolgstagebücher"  gut, wobei sich natürlich erst nach der nächsten Reise zeigt, wie praktisch die Aufteilung wirklich ist.

    Kommentieren0
    13
    Teilen
    berkas avatar
    berkavor 3 Monaten
    Gute Reise mit kleinen Mängeln

    Vor uns liegt ein Reisetagebuch in Heftform, flexibler Einband im A5-Format. Das Heft wirkt nicht allzu robust aber eine Rundreise mit einigen Stationen sollte es überstehen. Gebrauchsspuren gehören schließlich dazu.


    Es beginnt mit Checklisten, die eher für Fernreisen geeignet sind. Oder auch nicht: Ausweise 4 Wochen vor der Abreise checken - könnte knapp werden. Haustier-Unterbringung klären - 1 Woche vor Abreise auch ziemlich spät, Tierpensionen z. B. können auch mal ausgebucht sein.

    Immerhin haben wir so hoffentlich nichts vergessen, auf geht’s!


    Pro Tag ist eine Doppelseite vorgesehen, mit Einträgen fürs Wetter, für Aktivitäten, das Motto des Tages (gefällt mir besonders) und für andere Gedanken. Das sollte reichen.

    30 Tage darf unsere Reise dauern, auch das passt sicher für die meisten Fälle. Sonst muss ein zweites Buch her.


    Im Anhang finden wir noch Platz für Erinnerungsstücke, Eintrittskarten, Fotos etc. - die hätte ich lieber den Tagen zugeordnet. Der Nutzwert einer Kontaktliste für Urlaubsbekanntschaften ist auch eher fragwürdig, ebenso die Tipps für Freunde und Bekannte - kleine Merkerzettel die man ausschneiden könnte. Aber wer will das Reisetagebuch zerschnippeln?


    Wir werden das Reisetagebuch im nächsten Urlaub einem Praxistest unterziehen. Hier mein Vorab-Urteil: gute Idee mit ein paar Mängeln im Detail.

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    Vampir989s avatar
    Vampir989vor 3 Monaten
    Kurzmeinung: wunderschönes Reisetagebuch
    wunderschönes Reisetagebuch

    Dieses kleine Reisetagebuch gefehlt mir sehr gut.Es ist klein ,handlich und passt in jeden Koffer.Auch das Cover ist schon einfach wunderschön und traumhaft.Man bekommt schon beim anblick Lust auf Urlaub.

    Im Innenteil gibt es viele Checklisten.Schon die Countown -List hat mich begeistert.Desweiteren gibt es Packchecklisten und Vorschläge und Tipps für Reisevorbereitungen.Listen für Wetter und Reisebeschreibungen sind ebenfalls vorhanden.Auch kann man seine eingenen täglichen Stimmungen festhalten.
    Es ist auch Platz genug um seine eigenen Gedanken und Gefühle zu notieren.
    Auch Fotos und sonstige Erinnerungsblätter kann man in dieses Büchlen legen.
    Eine Kontaktliste für Urlaubsbekanntschaften fand ich auch ganz toll.
    Fasziniert hat mich die Weltkarte zum Ausmalen und Eintragen des Urlaubszieles.
    Ein wirklich wunderschönes Reisebuch und ich werde es gleich für meinen Sommerurlaub nutzen.Ich vergebe glatte 5 Sterne

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    S
    Streiflichtvor 3 Monaten
    Schön und gut gemacht

    Dieses kleine Reisetagebüchlein hat sofort mein Herz erobert. Es ist schön gestaltet und die historische Abbildung der Erde auf dem Umschlag hat mich sehr angesprochen. Da ich gerne reise und die Erfahrung gemacht habe, dass man immer denkt, man würde sich alles merken, das dann aber leider doch nicht der Fall ist, ist so ein Büchlein perfekt. Man kann alle seine Gedanken, die Reiseroute und vieles mehr unterbringen und hat immer wieder ein schönes Andenken an den Urlaub oder die Reise. So ein Buch kann man dann immer mal wieder zur Hand nehmen und durchblättern – viel schöner und praktischer als digitale Bilder.

    Eine tolle Idee fand ich das Inhaltsverzeichnis, sodass man auch selbst anlegen kann, was wo steht und wieder zu finden ist. Die Liste zum Countdown der Vorbereitungen und die Packliste fand ich auch gut. Eine Packliste habe ich schon seit Jahren; sie ist sehr praktisch und wird auch immer wieder erweitert.

    Die einzelnen Seiten zur Aufzeichnung der jeweiligen Tage auf der Reise finde ich auch gut gestaltet. „Schönster Moment“ und „Motto des Tages“ haben mir besonders gut gefallen. Süß fand ich auch oben zum Ankreuzen das Wetter und die Gemütslage. Tipps für Freunde und Bekannte, die Kontaktliste und einige leere Seiten zum Einkleben von Eintrittskarten und mehr runden das Büchlein perfekt ab. Ich freue mich schon, wenn meine Freundin Geburtstag hat und ich ihr so ein Buch schenken kann.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    M
    Mominavor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Reisetagebuch mit viel Potenzial, das leider nicht ausgeschöpft wurde
    Erinnerungen sind wie Fenster

    Diese Weltenkugel als Cover hat mich angezogen... Es beginnt sehr sinnvoll mit verschiedenen Listen, die organisatorische Aspekte beleuchten und einen daran erinnern. Allerdings würde ich keine Zeitangaben machen. Aber das ist Geschmackssache. Im Tagebuchteil fand ich viele Vorgaben, die auch nicht ganz passend sind zum Cover, das fand ich sehr schade... Genauso hätte ich mich über einen Festeinband mit Gummiband und Sammeltasche am Ende gefreut, denn so habe ich Angst einiges zu verlieren. Es ist ein guter Einstieg mit viel Potenzial und für Leute die selten Tagebuch schreiben bestens geeignet um damit anzufangen:)

    Vielen Dank an den Herausgeber, dass ich trotz Pech in der Leserunde ein Exemplar erhalten hab, was ich jetzt nutzen kann

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    hoonilis avatar
    hoonilivor 3 Monaten
    Schönes Reisetagebuch

    Das kleine Reisetagebuch hat ein schönes Cover, dazu liegt es gut in der Hand und hat einen dünnen Einband. Somit ist es schön leicht und man kann es überallhin mitnehmen.
    Die Gestaltung der einzelnen Rubriken auf den Innenseiten gefällt mir sehr gut. Jeden Tag kann man seine Erlebnisse aufschreiben und wird dazu einiges gefragt. Auch die Liste zur Urlaubsvorbereitung ist sehr hilfreich. Weiter hinten kann man dann kreativ werden und Erinnerungen einkleben. Mich wird das Büchlein auf meine nächste Reise begleiten und ich freue mich schon sehr, es zu gestalten!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    AnjaLG87s avatar
    AnjaLG87vor 3 Monaten
    Nette Idee, schönes Cover, aber leider lieblos umgesetzt.

    Das Reisetagebuch hat einige positive, aber leider auch 

    viele nicht ausgereifte und negative Aspekte, die ich im 
    Folgenden aufzählen werde:

    + Umschlaggestaltung historische Weltkarte
    + Format/Größe
    + Kontaktliste, die auch gut als Telefon-/Adressbuch 
    nutzbar ist, wenn man Postkarten verschicken möchte 
    + Platz für Erinnerungsstücke wie Fahrkarten o.ä.
    - fehlendes Fach/Tasche für nicht einklebbare Dinge
    - Verarbeitung/Qualität
    - Rechtschreibfehler
    - kein einheitliches Layout, Schriftarten und generell der
    "Stil" im Inneren passt nicht zur äußeren Gestaltung
    - keine Quellenangaben und weiteren Hinweise zu den
    angegebenen Fristen: Woran bemisst sich die Angabe, 
    dass man 7 Tage vor Abreise die Pässe prüfen soll? Könnte
    man dann überhaupt noch reagieren, wenn diese z.B. 
    abgelaufen sind?
    - abgedruckte Weltkarte sieht zwar schön aus, erfüllt aber 
    keinen Zweck; vielleicht hier die wichtigsten Infos zu den 
    Kontinenten/Flughäfen o.ä. mit abdrucken?!

    Insgesamt finde ich also, dass das Buch einige nette Ideen 
    enthält, die jedoch nicht sinnvoll umgesetzt worden sind
    bzw durch ärgerliche, vermeidbare Kleinigkeiten wie
    Rechtschreibfehler abgeschwächt werden. Das Cover
    des Buches verspricht auch eher eine liebevolle,  im 
    Vintagestil umgesetzte Gestaltung, die sich aber leider im 
    Inneren gar nicht zeigt. Ich hatte mir unter dem Buch dann doch
    etwas anderes vorgestellt. Gut gefallen mir aber wiederum die 
    Größe (praktisch auf Reisen) und die Bestrebungen, möglichst 
    viele wichtige Infos, zusätzlich zu den eigentlichen Tagebuch-
    Seiten, unterzubringen. Die eigentlich gute Grundidee sollte also
    für eine eventuelle weitere Auflage dringend noch einmal 
    überarbeitet und die Rechtschreibung überprüft werden. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Alina1604s avatar
    Alina1604vor 3 Monaten
    Kleines aber feines Reisetagebuch

    Dieses Reisetagebuch ist schön aufgebaut. Dadurch, dass es nicht so dick ist, lässt es sich gut verstauen und überall mit hinnehmen. 
    Ich finde die innere Aufmachung fast perfekt gestaltet. All die dinge, die man in einem Urlaub beachten muss sind vorhanden und vor allem die Seiten mit den Kontaktlisten und Tipps für Freunde und Bekannte haben mich begeistern können.  
    Der einzige Makel den ich finden konnte war, dass das Design von innen ziemlich farblos ist und sich wiederholt.
    Allem in allem freue ich mich schon, dieses Buch bei meiner Reise mitnehmen zu können und auf all den unterschiedlichen Themenbereichen meine Eindrücke nieder zu schreiben. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    E
    Nie wird eine Reise dieselbe sein wie die andere, darum ist es umso wichtiger seine Gedanken und das erlebte aufzuschreiben um es auch nach Jahren noch erzählen zu können.

    Dieses Reisetagebuch bietet dir die besondere Möglichkeit alles Nötige für eine unvergleichliche Reise in einem Buch zu haben.
    Von der Reisevorbereitung und Packchecklisten über die wichtigsten Wörter in der jeweiligen Sprache bis hin zu Kontaktlisten und genug platz für Erinnerung und Empfehlungen ist an alles gedacht!
    Für jeden Tag einer bis zu 2 Monaten langer Reise ist ausreichend Platz zum selber schreiben vorhanden.

     70 Seiten Reisetagebuch auf mattem Papier und einem einzigartigem Cover.
     Ein Inhaltsverzeichnis um auch nach Jahren schnell direkt den richtigen Moment auf der Reise wiederzufinden.
     Vorbereitungs- und Packchecklisten, damit du nichts mehr vergisst und ungehindert Spaß haben kannst.
     Eine Weltkarte zum Ausmalen um Strecken und Aufenthaltsorte zu markieren.
     Tagebuch Seiten mit Feldern für Gemütszustand und Wetter für bis zu 2 Monate Reise oder auch mehrere kürzere Reisen.
     Vorbereitete Seiten um auch von den schönsten Erlebnissen seinen Freunden und Bekannten zu erzählen.
     Für Urlaubs bekannte und neu gewonnene Freunde eine Kontaktliste.
     Auf den letzten Seiten genug Platz für Fotos oder andere Erinnerungsstücke zum Einkleben.

    Dieses Reisetagebuch beinhaltet alles nötige, um Erinnerungen und Gedanken auf deiner Reise festzuhalten.
    B
    Letzter Beitrag von  buchstabensuechtigvor 2 Monaten
    Von dieser Reise: die WhatsApp- und Facebook-Besessenheit einiger Mitreisender.
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks