Erhard Bergner Tropenlandwirt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tropenlandwirt“ von Erhard Bergner

Zuletzt war er Landwirtschafts-Attaché an der Botschaft in den USA und somit Diplomat. Das aber war nicht seine Profession. Erhard Bergner ist promovierter Landwirt, arbeitete in einem volkseigenen Gut und war Fachmann auf dem Gebiet der Viehzucht. Die DDR schickte ihn in Länder, die solidarische Unterstützung brauchten bei der Entwicklung einer eigenen Land- und Viehwirtschaft: Irak, Südjemen, Ostafrika ... Es war Hilfe zur Selbsthilfe, damit sich die dort lebenden Menschen befreien konnten aus der Abhängigkeit von Lebensmittellieferungen aus dem Ausland. Der Fortschritt war bald sichtbar. Diese Unterstützung endete 1990 oder bereits vorher. Inzwischen wütet in diesen Regionen der Hunger. Im Jemen leiden 17 Millionen Menschen Not, zwei Drittel der Bevölkerung, weil dort Krieg herrscht. Wie in Ostafrika, wo noch die Dürre hinzukam. Die UNO schlägt Alarm. Akut hilft es den Menschen nichts, sie an abgebrochene Entwicklungen zu erinnern. Dennoch macht es Sinn, auf die Alternativen zu verweisen, an denen der Tropenlandwirt Erhard Bergner aktiv beteiligt war und hier lebendig darüber berichtet.

Stöbern in Sachbuch

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen