Die Olchis und das Schrumpfpulver

von Erhard Dietl und Erhard Dietl
4,5 Sterne bei2 Bewertungen
Die Olchis und das Schrumpfpulver
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kinderbuchkistes avatar

Olchimatschfurziges Lesevergnügen erwarten die Leser

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Olchis und das Schrumpfpulver"

Ups, wir haben die Olchis geschrumpft! Die Damen Lydia und Yvonne hassen nichts mehr als Dreck. Als Professor Brausewein ein Putzpulver entwickelt, das ungewollt alles, was bestäubt wird, schrumpfen lässt, sind die Damen begeistert. In der Nacht versuchen sie, den Schmuddelfi nger Müllberg einfach wegzuschrumpfen. Als die Olchis am Morgen aufwachen sind auch sie winzig klein und laufen Gefahr, für den ortsansässigen Flohzirkus eingefangen zu werden. Doch auch geschrumpfte Olchis sind stark! Sie können sich retten, Brausewein erfindet ein Gegenmittel und am Ende sind es die beiden Damen, die im Flohzirkus fegen und staubwischen müssen.
Ein Riesenspaß, auch wenn sie mal ganz klein sind: DIE OLCHIS von Erhard Dietl.
www.olchis.de

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783789108105
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Oetinger
Erscheinungsdatum:21.08.2017
Teil 10 der Reihe "Die Olchis"

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kinderbuchkistes avatar
    Kinderbuchkistevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Olchimatschfurziges Lesevergnügen erwarten die Leser
    Olchimatschfurziges Lesevergnügen erwarten die Leser

    Olchi Abenteuer für Kinder
    ab 4 Jahren zum Vorlesen und ab 2/3 Klasse zum selberlesen


    Einigen Einwohner von Schmuddelfingen sind die Olchis mit ihrem Müll und Dreck ein Graus. Besonders zwei Damen, die sehr großen Wert auf Sauberkeit legen fühlen sich gestört. Ständig lauern sie dem Bürgermeister  auf um ihn davon zu überzeugen, die Müllkippe zu schließen.
    Dieser mag die friedlichen Sonderlinge am Stadtrand und sieht keinen Grund sie entfernen zu lassen.
    Als die zwei reinlichen Damen einen großen Gewinn machen steht für sie fest, das Geld muss in ein besonders gutes Putzmittel investiert werden. So bitten sie  Professor Brausewind ein Mittel nach ihren Vorstellungen zu erfinden.
    Gesagt getan.
    Doch dann...

    In 29 kleinen Kapitel können wir dieses Mal die abenteuerliche Geschichte vom Schrumpfpulver miterleben.
    Auch wenn  Professor Brausewein eigentlich  ja nur ein neuartiges Putzpulver entwickeln sollte hat dies leider ungeahnte Nebenwirkungen. Alles was mit dem Pulver in Berührung kommt schrumpft auf seltsame Weise. Leider, leider trifft es nicht nur den Professor selbst sondern auch die Olchis, die über Nacht zu richtig kleinen Zwergen, nein noch viel, viel kleineren Wesen schrumpfen. Als wenn das nicht schon schlimm genug ist gibt kommt es, wird es auch noch äußerst gefährlich für die winzigen Olchis , denn der Besitzer eines Flohzirkus hat von den Winzlingen gehört und will sie einfangen.

    Ein herrliches neues Olchiabenteuer, das Erhard Dietl uns da offeriert.
    Witzig, spannend, abenteuerlich. Matschefurzt anders, olchi eckelig und doch oder gerade deshalb so sympathisch. Alles ist dabei und genau das macht die Geschichten der kleinen grünen Sonderlinge so besonders.
    Erhard Dietl versteht es Geschichten zu erzählen, die Kinder wie Erwachsene gleichermaßen verzücken und in den Lesebann ziehen.

    Unsere Lesekinder warten schon immer ganz gespannt auf neue Abenteuer. Ist dann das neue Buch da wird sich in die Ecke verkrochen und gelesen und gelesen und gelesen und nicht selten hört man zwischendurch immer mal wieder ein freudiges, verzücktes, Lachen.

    Da wir nie so viele Bücher wie Kinder haben lesen wir auch vor.
    Diese Lesestunden sind immer gut besucht wenn es um ein neues Olchi Abenteuer geht.
    Wie gut, dass es die Geschichten auch  auf CD als Hörbuch gibt.
    Aber was sagte Moritz 8 Jahre neulich zu mir?
    "Wenn ich die Wahl hab' nehm' ich lieber das Buch, das macht einfach mehr Spaß."

    Und so denken hier noch sehr, sehr viele Kinder!

    In diesem Sinne wünschen wir allen ein Olchifurz schäbiges Lesevergnügen!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    R
    royessevor 8 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks