Erhard Dietl , Erhard Dietl Gustav Gorky

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gustav Gorky“ von Erhard Dietl

Intergalaktisch gut! Hier kommt Gustav Gorky, der Weltraumreporter! Als Gustav Gorky, Außerirdischer vom Planeten Gorky, von seiner Chefin auf die Erde geschickt wird, um eine Reportage über die seltsamen "Erdlinge" zu verfassen, ist er guter Dinge. Das wird bestimmt ein interessanter Job! Schnell freundet er sich mit Willi Bröselmann an und verhilft dem Imbiss von Papa Bröselmann mit neuartigen Gurkenkreationen zu einem Riesenerfolg. Doch seine Recherchen bringen den rasenden Weltraumreporter bald schon in Lebensgefahr! Der erste Band aus der Kinderbuchserie von Erhard Dietl um Gustav Gorky, rasant, spannend und unglaublich witzig, mit ultracooler Geheimsprache Gorkyanisch und vielen farbigen Bildern vom Autor.

Stöbern in Kinderbücher

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Evil Hero

Geniale Idee fantastisch umgesetzt! Ich will mehr davon!

Lieblingsleseplatz

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gustav Gorky

    Gustav Gorky
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Dieses Buch ist von Erhard Dietl und ein Kinderbuch. Von Erhard Dietl ist auch die bekannte  "Olchis" Reihe erschienen. Auf jeden Fall ist Gustav Gorky ähnlich wie die Olchis. Für Kinder ist es gut geeignet.

    • 2
    LovelySchokobuch

    LovelySchokobuch

    27. September 2014 um 16:42
  • Cover-Foto-Wettbewerb

    Nancysalchow

    Nancysalchow

    Liebe Freunde, liebe Leser, heute möchte ich euch zu einer ganz besonderen Aktion einladen: Einige von euch haben vielleicht schon mitbekommen, dass ich den Großteil meiner Buchcover selbst gestalte. Das kreative Austoben – auch wenn es nur mit der Leidenschaft einer Amateurin stattfindet – ist eine angenehme Abwechslung zur Schreiberei. So durfte ich mich neben meinen Selfpublishing-Werken, für die ich die Cover selbst gestaltete, auch an einer meiner Verlagsveröffentlichungen, dem Luftblumenhaus, versuchen. So sind im Laufe der letzten Monate einige Buchcover zusammengekommen, womit wir auch schon beim Thema dieses Wettbewerbs angekommen wären: In der Rubrik “Bücher” auf meiner Webseite www.nancysalchow.de sowie auf meiner Webseite im Menü rechts findet ihr die Cover all meiner eBooks bzw. auch die Cover der Leseproben, die ich auf der Plattform Neobooks.com eingestellt habe. Was mich nun interessieren würde: Wie würde eure Interpretation der Cover aussehen? Wer mir diese Frage mit einem Foto beantworten kann, nimmt automatisch am Cover-Foto-Wettbewerb teil, an dessen Ende der Gewinn eines Kindle Fire HD oder (für diejenigen, die bereits einen Kindle besitzen) eines Kindle-Gutscheins zum Einlösen für eBooks im Gesamtwert von 200 € winkt. Was ihr dafür tun müsst? Sucht euch einfach eines der Buchcover auf meiner Webseite aus und schickt mir ein Foto eurer ganz persönlichen Interpretation des Covers. Dabei spielt es keine Rolle, wie ähnlich das Foto dem Cover sieht, wichtig ist nur, dass man erkennt, welches Cover ihr nachzuahmen versucht. Turnschuhe an Füßen, die aus dem Fenster eines alten Trabis hinausragen statt Flipflops, die an nackten Beinen aus einem Cabrio gestreckt werden (“Doppelkinnbonus”)? Eine Frau, auf dessen Hand ein Marienkäfer sitzt anstelle eines Schmetterlings (“Lese-Peanuts”)? Ein Foto von euch auf einem verlassenen Waldweg (“Der verschlossene Gedanke”)? Oder doch ein simples Foto von einer Zitrone (“Zitrone On Air”)? Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und für diejenigen, die es noch nicht bemerkt haben: Auch das Foto von mir, das ihr im Anhang seht, stellt das Beispiel für eine Cover-Imitation dar, dem Cover von “Memo von Meena” nämlich. Wie ihr seht, kommt es hier nicht darauf an, dass das Foto dem Cover besonders ähnelt. Alles was zählt, ist eure Kreativität. Meine Buchcover findet ihr auf meiner Webseite www.nancysalchow.de. Postet euer Foto (jeder Teilnehmer darf nur eines einsenden) mit der Angabe, ob ihr im Falle eines Gewinns den Kindle Fire HD oder lieber den Gutschein bekommen möchtet, sowie den Namen des Buchcovers, das ihr auf eurem Foto imitiert, in diesem Thread. Eine Teilnahme per Mail (nurso[at]nancysalchow.de) ist ebenfalls möglich (als Betreff bitte "Cover-Foto-Wettbewerb" angeben), ich bitte euch allerdings, euch für eine der beiden Varianten zu entscheiden und das Foto nicht hier zu posten und zusätzlich per Mail an mich zu schicken. Das sorgt nur für Chaos. ;-)  Einsendeschluss ist der 13. Februar 2013. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Nach Ablauf der Einsendefrist werde ich meine drei Favoriten auf meiner Facebook-Autorenseite (http://www.facebook.com/nancysalchow) präsentieren. Das Foto, das die meisten User bis zu einem bestimmten Zeitpunkt mit “Gefällt mir” bewertet haben, gewinnt. Mit dem Einsenden eines Fotos versicherst du, dass du das Foto selbst gemacht hast bzw. die Rechte daran besitzt und damit einverstanden bist, dass es ggf. auf dieser Webseite bzw. auf Facebook veröffentlicht wird. So. Nun bleibt mir nur noch, allen Teilnehmern ganz fest die Daumen zu halten. Ich freue mich auf eure Einsendungen und bin sehr gespannt! Eure Nancy Salchow

    Mehr
    • 30