Erhard Schümmelfeder Das Klingeln des Telefons am Abend

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Klingeln des Telefons am Abend“ von Erhard Schümmelfeder

Sommer 1975. Der achtzehnjährige Martin ist Gitarrist in einer Rockband. Nach einer Ferienreise wird er von den anderen Bandmitgliedern mehr und mehr aus der Gruppe gedrängt. Isabell, seine Freundin, geht ihm ohne erkennbaren Grund aus dem Weg. Was ist während seiner Abwesenheit in der Stadt passiert? Martin macht sich auf die Suche nach seiner Freundin, um das Geheimnis ihrer merkwürdigen Abkehr zu ergründen. Eine schreckliche Erkenntnis wird sich ihm eröffnen ... Leserstimmen: "Genial!" (Uta Daskiewitsch). "... unterhaltsam, tiefgründig und wunderbar geschrieben." (Heike Wolter). "... wie eine schöne Melodie ..." (Silber). Auf den Punkt bringt es die Göttinger Autorin Rebecker, wenn sie jubelt: "Dieses Werk ist der absolute Oberhammer, eine Rocksensation ohnegleichen, filmreif und überaus empfehlenswert ..." - - - Für Käufer: Das Kapitel C dieses Buches hat im Originalmanuskript 3 vom Autor absichtlich geschwärzte Seiten. * Dieses Werk gehört zu den Siegerbeiträgen des 8. neobooks-Wettbewerbes.

Stöbern in Romane

Underground Railroad

Pflichtlektüre - schnörkellose, eindringliche aber auch hoffnungsvolle Geschichte über die Sklaverei und eine Flucht in die Freiheit

krimielse

Sonntags in Trondheim

Das Auseinanderleben der Familie Neshov

mannomania

Sommer unseres Lebens

Schöne Sommerlektüre

MissB_

Der Sommer der Inselschwestern

...Drei Frauen, die sich wundervoll ergänzen! Gefühlvoll & mitreißend...

Buch_Versum

Und morgen das Glück

Schöne Geschichte über die Achterbahnfahrt einer Frau, die alles verliert und ganz neu anfangen muss!

Fanti2412

Heimkehren

Unbedingt lesen!

bookfox2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen