Erhard Schümmelfeder Mad Moiselle

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mad Moiselle“ von Erhard Schümmelfeder

Einundzwanzig ungewöhnliche literarische Perlen erwarten den Leser des neuen Buches von Erhard Schümmelfeder. Neben der Titelgeschichte beinhaltet der vorliegende Band die pointierte Erzählungen Warnung vor dem Hund, Schwesternstreit, Sieben Mitarbeiter, Die zwölf Geschorenen, Die Wut des Hintermanns auf den Vordermann, Der Garten meines Nachbarn, Gründe für den Auszug, Kopfgeldjäger, Das balancierende Kind, Das Tagebuch meiner Freundin, Zerrissene Blätter, Irdischer Trost, Der Mann der kein Dach über dem Kopf besaß, Nähere Einzelheiten des Skandals, Der radioaktive Mann, Ende der Bedenkzeit, Der Schatz im Wildberg und Märchen von der starken Persönlichkeit.
Im Mittelpunkt des satirischen Ehedramas Mad Moiselle steht das dunkle Sterbezimmer im Haus der Madame Duvalier. Warum verlassen alle Mieter verstört und von Grauen gepackt diesen unheimlichen Ort? Der alternde Journalist Ronald, dessen schöne Frau sich zunehmend ängstigt, möchte das ererbte Anwesen am liebsten verkaufen, weil er spürt, dass es hier nicht mit rechten Dingen zugeht. Eines Tages erscheint ein rätselhafter Mann an der Tür des Hauses, um in das Sterbezimmer zu ziehen ... Die dramatischen Ereignisse überschlagen sich plötzlich ... LESERSTIMMEN: "Skurril und hintergründig." (Per Schmidt) "Immer wieder überraschend ..." (Fanny Held) "Spannend geschrieben ... mit Humor verfeinert." (Lady Godiva) "Liest sich wie ein Feuerwerk der Kuriositäten." (Hermann Zierl)

Stöbern in Romane

Das Papiermädchen

Für mich leider bisher der schlechteste Musso. Es war einfach nur okay. Das Einzige was mir so richtig gefiel, war das Ende. 2,5 - 3 Sterne!

TraumTante

Das Wunder

Hat mich im Laufe der Geschichte immer mehr berührt und bewegt. Sehr beklemmende Atmosphäre

Federzauber

Highway to heaven

Wenn frau achtundreißig und die Tochter aus dem Nest geflogen ist, was tut frau , um zu überleben? Frau lernt Motorradfahren.

lapidar

Die Farbe von Milch

...gerade beendet und ziemlich mitgenommen,ein Jahreshighlight 2017...

Ayda

Mudbound – Die Tränen von Mississippi

Eine Tragödie, die sich immer weiter zuspitzt. Eine Geschichte, die sich vermutlich genau so oder ähnlich schon abgespielt hat.

wunderliteratur

Die Schatten von Ashdown House

Ein tolles Buch! Absolut mystisch, spannend und liebevoll...

SandysBunteBuecherwelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks