Eric-Emmanuel Schmitt Die Träumerin von Ostende (4 CDs)

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Träumerin von Ostende (4 CDs)“ von Eric-Emmanuel Schmitt

Wie sehr spielt die Phantasie in unserem Leben eine Rolle? In drei Erzählungen zeigt Eric-Emmanuel Schmitt, wie die Macht der Einbildung unser Leben bestimmt und wie schmal der Grat zwischen Wirklichkeit und Wahn sein kann. Hat die in die Jahre gekommene Emma wirklich die leidenschaftliche Affäre erlebt, von der sie so anschaulich berichten kann? Hat Gabrielles Mann sie tatsächlich viele Jahre betrogen? Und was hat es mit den verstörenden Geräuschen auf sich, die Lehrer Maurice nachts in seiner einsamen Ferienhütte hört? Eine Hommage an die Macht der Phantasie – gelesen von Matthias Ponnier.

Naja, ging so...

— Tinkabel-G

Stöbern in Romane

Desorientale

Ein beeindruckender Lebensbericht, der vieles, was wir zu wissen glauben, zurechtrücken kann.

miss_mesmerized

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Träumerin von Ostenende"

    Die Träumerin von Ostende (4 CDs)

    Daphne1962

    18. January 2014 um 17:59

    Die Träumerin von Ostenende von Eric Emmanuel Schmitt, gelesen von Matthias Ponnier.  3 Erzählungen sind auf diesem Hörbuch zu hören.  Phantasie oder Wirklichkeit? Die alte Dame „Emma“, in Ostenende lebend beherbergt einen Schriftsteller, der sich von seinem Liebeskummer befreien möchte. Er genießt die Stille des Ostseebades und wird abgelenkt von seiner Vermieterin, die ihn neugierig macht mit einem Satz der lautet „Wenn man über eine Trennung hinwegkommt, dann war sie es auch nicht wert“.  Was hatte die belesene Emma van A. erlebt, die von ihrer Nichte als „alte Jungfer“ betitelt wird? Gibt es da ein Geheimnis oder lebt sie aus den vielen Büchern, die sich in ihrem Haus befinden? Die 2. Geschichte: Eine Frau schupst ihren Mann vom Felsen, hoffentlich hat sie keiner dabei gesehen. Warum diese Tat? Langsam weiß sie es selbst kaum, ist sie verrückt? Hatte er andere Frauen? Er kann sie nicht geliebt haben, oder doch? Was hatte er in seinem abgeschlossenen Zimmer für ein Geheimnis? Kann sie ihre "Unschuld" beweisen? Wirklichkeit und Wahnsinn vermischen sich immer mehr. Was ein Krimi alles auslösen kann, davon liest man in der 3. Geschichte. Ein Urlaub in einem abgelegenen Häuschen endet in einer Katastrophe.  Die Geschichten von Eric Emmanuel Schmitt sind einfach genial und phantasiereich. Erzählerisch und spannend mit ungewöhnlichen Pointen. Ich kann davon nicht genug bekommen. Hört einfach selbst.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks