Le sumo qui ne pouvait pas grossir

von Eric-Emmanuel Schmitt 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Le sumo qui ne pouvait pas grossir
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (1):
Einsamkeits avatar

Sprachlich wundervoll, die Geschichte abwechslungsreich und weltoffen!

Kritisch (1):
LaLectures avatar

Netter, aber klischeehafter Ansatz, der durch die unsympathischen bzw. stereotypen Charaktere auch nicht zu retten ist

Alle 2 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Le sumo qui ne pouvait pas grossir"

Mit dieser Geschichte setzt Schmitt die Reihe seiner kleinen Romane über die Weltreligionen fort. Diesmal steht der Zen-Buddhismus im Hintergrund: Der schwächliche 15-jährige Jun lebt in Tokio auf der Straße. Die Aufforderung eines Sumo-Meisters, der sein inneres Wesen erkannt hat, sich von ihm ausbilden zu lassen, weist er mehrfach zurück. Erst als er alles verloren hat, lässt er sich darauf ein und findet zu seinem wahren Selbst. Er entwickelt sich zu einem Sumo-Champion, gibt aber bald seine Karriere auf, um als Arzt Diener der Menschheit zu werden: das Wichtigste war nicht die Meisterschaft, sondern der Weg dorthin.

Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783150197936
Sprache:Französisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:115 Seiten
Verlag:Reclam, Philipp
Erscheinungsdatum:01.10.2010
Das aktuelle Hörbuch ist am 11.05.2010 bei Audiolib erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks