Eric-Emmanuel Schmitt Les deux messieurs de Bruxelles

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Les deux messieurs de Bruxelles“ von Eric-Emmanuel Schmitt

Un recueil de cinq nouvelles autour des sentiments inavoués et de leur mystère.

Stöbern in Romane

Heimkehren

Berührende Familiengeschichte über das Erleben und die Folgen von Sklaverei

SamiraBubble

Das Glück meines Bruders

Wortreicher Ausflug in die Vergangenheit

Charlea

Das Vermächtnis der Familie Palmisano

ich mochte es nicht, zuviele Namen, Orte, und Details. Erzählstil sehr anstrengend

sabrinchen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Unterhaltsam und gut geschrieben, aber teilweise auch recht vorhersehbar.

ConnyKathsBooks

Die Geschichte der getrennten Wege

Man muss es wirklich gelesen haben!

mirabello

Töte mich

Dekadente und skurrile Geschichte um eine verarmte Adelsfamilie

lizlemon

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Les deux messieurs de Bruxelles" von Eric-Emmanuel Schmitt

    Les deux messieurs de Bruxelles
    saku

    saku

    22. February 2013 um 23:09

    Es sind fünf Kurzgeschichten über verschiedene Formen der Liebe (zwei Männer, die durch eine unbekannte Frau die Ehe und die Vaterschaft entdecken; ein Mann, der wieder Vertrauen zu den Menschen durch einen Hund empfindet; eine Witwe, deren neuer Mann sich mehr für den verstorbenen Mann interessiert als für sie; zwei Schwestern und ihre Liebe zu ihren Söhnen; ein Paar, das sich gegen Nachwuchs entscheidet, weil beide Träger einer erblichen Krankheit sind). Eric-Emmanuel Schmitt kann so schön Geschichten erzählen! Ich konnte bei jeder Geschichte die Liebe, die Erwartungen, die Hoffnung, die Trauer, den Hass empfinden. Es sind ganz "einfache" Geschichten mit einem französischen oder geschichtlichen Hintergrund (die homosexuelle Ehe ist zur Zeit ein heikles Thema in Frankreich; die Frage der erblichen Krankheiten; die Überlebenden nach dem Zweiten Weltkrieg; der Vulkan in Island), die zum Nachdenken ermuntern. Das ist die Kraft von E.-E. Schmitt.

    Mehr