Eric-Emmanuel Schmitt Mein Leben mit Mozart

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Leben mit Mozart“ von Eric-Emmanuel Schmitt

Welche Rolle spielen Mozart und seine Musik im Leben des Bestsellerautors Eric-Emmanuel Schmitt? Diese Frage beantwortet der Schriftsteller ganz leicht und unbeschwert in sehr persönlichen Briefen, in Briefen, die eine Antwort auf die musikalischen Botschaften des verehrten Komponisten und zugleich eine lebendige Einführung in dessen Musik sind. Mit diesem Briefwechsel zwischen Schmitt und seinem Wegbegleiter Mozart tritt erstmals auch eine ganz persönliche Seite des Autors an die Öffentlichkeit. Schmitts leise und nachdenkliche Töne finden in der brillanten Hörspielumsetzung des WDR ebenso ihre Entsprechung wie seine Begeisterung für das musikalische Genie Mozarts. Ein spannendes Wechselspiel zwischen Text und Musik von höchster Qualität.

Die Musik lenkt doch ab und an vom Text ab.

— glanzente

schön gemacht aber ohne besondere Höhepunkte

— berka

Stöbern in Romane

Mein Herz in zwei Welten

Wunderschön und einfach typisch Louisa Clark!!

line91blog

Die Schlange von Essex

Unnahbare Charaktere, emotionsarme Erzählung. Konnte mich nicht überzeugen.

campino246

Die Kieferninseln

Uff. Recht sehr langweilig. Wer sich allein an poetischer Sprache ergötzen kann, mag es vielleicht verschlingen ...

buchmadchen

Leere Herzen

Unbedingt lesen ein aktueller, nachdenklicher, spannender Roman. Trifft den Zeitgeist

Campe

Unter der Drachenwand

Arno Geiger hat mit seinem letzten Roman erneut bewiesen, das er einer der besten jüngeren deutschsprachigen Autoren ist.

Aliknecht

Acht Berge

2 völlig unterschiedlichen Lebensentwürfen, Auffassungen von Natur u. a., die später als Erwachsene kaum gegensätzlicher sein könnte

Erdhaftig

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein Leben mit Mozart" von Éric-Emmanuel Schmitt

    Mein Leben mit Mozart

    Lumina156

    25. August 2008 um 22:04

    SOLLTE MAN UNBEDINGT ANHÖREN !!! Es hat mich dermaßen berührt !!! Die Art des Schreibens - die musikalische Untermalung - die Wort-, Satz- und Gedankenauswahl !! Einfach nur toll !!! Aus der Sicht eines 15jährigen gestartet, der erste Erfahrungen mit der Musik von Mozart macht - bis hin zu einem 45jährigen, der noch immer an Mozart denkt! Im Verlaufe der 30 Jahre schreibt er Briefe an Mozart..... ganz besondere Literatur !!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks