Eric-Emmanuel Schmitt Odette Toulemonde et autres histoires

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Odette Toulemonde et autres histoires“ von Eric-Emmanuel Schmitt

Der Erfolgsautor Éric-Emmanuel Schmitt hat sich in den letzten Jahren verstärkt der Novelle zugewandt; ›Odette Toulemonde et autres histoires‹ war das erste seiner Bücher mit kürzeren Texten. In den acht Geschichten werden durchweg Frauenschicksale thematisiert, ihr Hauptthema ist die Suche nach dem Glück, mit wechselndem Ausgang allerdings: Liebeslust, Liebesfrust und Liebesverlust halten sich die Waage. Die Titelgeschichte, in die seine Erfahrungen als Schriftsteller mit Kritik und Publikum eingeflossen sind, wurde 2007 unter der Regie Schmitts auch verfilmt. Ungekürzte und unbearbeitete Textausgabe in der Originalsprache, mit Übersetzungen schwieriger Wörter am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen.

Viele schöne Geschichten über Frauen und Liebe! Auch wenn ich nicht bei allen richtig reingekommen bin.

— Anjumon
Anjumon

Stöbern in Romane

Karolinas Töchter

Ein Buch, das man nicht mehr aus der Hand legen mag - für all die, die sich nicht scheuen, über den Holocaust zu lesen. Top!

pixi17

Ich, Eleanor Oliphant

Unerwartet erschreckend. Lässt mich nachdenklich zurück

herzzwischenseiten

Im Herzen der Gewalt

Ein wirklich tiefgreifend, feinsinniges und flüssig spannend zu lesendes Buch, welches mich nachhaltig beeindruckt hat.

HEIDIZ

Palast der Finsternis

Spannend geschrieben, tolle Grundidee - aber mir fehlt die plausible Zusammenführung der beiden Handlungsstränge.

calimero8169

Die Jugend ist ein fremdes Land

In diesem biografischen Roman, konnte ich Teile meiner Jugend wiedererkennen. Flüssig zu lesen!

Nespavanje

Schlafende Sonne

Auf der Suche nach der Handlung völlig verloren.

miss_mesmerized

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen