Eric-Emmanuel Schmitt Odette Toulemonde und andere Geschichten

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(3)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Odette Toulemonde und andere Geschichten“ von Eric-Emmanuel Schmitt

Die alleinerziehende Verkäuferin Odette schwärmt für den Autor Balthazar Balsan. Sie schreibt ihm: „Ohne Sie hätte ich mich längst zwanzigmal umgebracht“ – ein Brief, der nicht nur das Leben des Empfängers verändern wird. Auch in den weiteren drei Novellen erzählt Eric-Emmanuel Schmitt Geschichten von Frauen auf der Suche nach dem Glück. Anrührend, komisch und mit großer Liebe zu seinen Protagonistinnen. Maximilian Brückner hat die Mischung aus Warmherzigkeit und kraftvoller Tiefe, die es braucht, um Eric-Emmanuel Schmitts Erzählungen richtig zu lesen: Ganz ohne Pathos erzählt er diese vier Geschichten aus dem Leben von Frauen, mit allen Abgründen, Irrungen und Glückseligkeiten.

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

„Liebe zwischen den Zeilen“ ist eine Liebeserklärung an kleine Buchhandlungen, leidenschaftliche Leser und das Lesen an sich.

Colorful_Leaf

Das Geräusch der Dinge, die beginnen

Ein ungewöhnliches Buch, welches mich leider nicht überzeugen konnte

Curin

Wiener Straße

Skurrile Typen und Situationen, stellenweise scharfsinnig und amüsant, läuft sich aber irgendwie tot. 2 pointierte Drittel hätten gereicht.

Wiebke_Schmidt-Reyer

Das Geheimnis des Winterhauses

Ein wundervoller und großartiger Familienroman vor der Kulisse Neuseelands

Arietta

Kleine große Schritte

Eine tolle Geschichte zum Nach- und Umdenken...Absolute Leseempfehlung!

Judiko

Die Frau im hellblauen Kleid

Fazit: 5***** von mir für diese gut erfundenen und sehr realistischen Biographien der Protagonistinnen, die mich in den Bann gezogen haben.

vipfoto

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Odette Toulemonde und andere Geschichten" von Éric-Emmanuel Schmitt

    Odette Toulemonde und andere Geschichten

    tedesca

    07. June 2010 um 14:46

    Eric-Emmanuel Schmitt erzählt vier Geschichten, in denen Frauen ihr Glück suchen und auf ihre Art auch finden. Es geht um Liebe, ewige Treue, Verleugnung der eigenen Wünsche und letztendlich auch die Suche nach sich selbst. Mir persönlich sind die Geschichten ein wenig zu nett, ein wenig zu romantisch, die Firguren zu klischeehaft, zu gut, um wahr zu sein. Sebastian Brückner liest motiviert, trägt jetzt aber auch nicht wesentlich dazu bei, den Figuren und der Handlung mehr Tiefgang zu verleihen. Ausserdem hätte er sich vor dem Lesen wohl etwas mehr mit der französischen Sprache beschäftigen sollen. Alles in allem eine nette Unterhaltung für zwischendurch ohne große Nachwirkungen.

    Mehr
  • Rezension zu "Odette Toulemonde und andere Geschichten" von Éric-Emmanuel Schmitt

    Odette Toulemonde und andere Geschichten

    Jetztkochtsie

    07. November 2008 um 09:06

    Die Geschichten sind hinreißend und mit unheimlich viel Herz geschrieben. Sie haben überraschende Wendungen und rühren einen sehr an. Leider bringt Brückner, die emotionale Kraft der Geschichten nicht soooo gut auf die Straße. Seine Stimme ist zu monoton, hin und wieder zischelt er mir zu stark und ein älterer Erzähler wäre mir persönlich sehr viel angenehmer gewesen. Das Hörbuch ist nicht schlecht, keine Frage, aber mit einer anderen Erzählstimme, hätte es ein absolutes Highlight werden können, so ist es nur gutes Mittelmaß.

    Mehr
  • Rezension zu "Odette Toulemonde und andere Geschichten" von Éric-Emmanuel Schmitt

    Odette Toulemonde und andere Geschichten

    Lyd

    25. July 2008 um 17:48

    Der absolute Wahnsinn! Hab mir ein Hörbuch noch nie so oft angehört. Intonation und Geschichte harmonieren perfekt.

  • Rezension zu "Odette Toulemonde und andere Geschichten" von Éric-Emmanuel Schmitt

    Odette Toulemonde und andere Geschichten

    Karigan

    07. April 2008 um 16:36

    Die Stimme des Erzählers paßt sehr gut zu den Geschichten, die mich als Buch wohl nicht so berührt hätten wie auf diese Weise.

  • Rezension zu "Odette Toulemonde und andere Geschichten" von Éric-Emmanuel Schmitt

    Odette Toulemonde und andere Geschichten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    02. January 2008 um 17:19

    Ein wunderschönes Buch von Erzählungen und sehr schön vorgetragen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks