Eric Ambler Das Intercom-Komplott

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(5)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Intercom-Komplott“ von Eric Ambler

In Genf betreibt ein amerikanischer Ex-General sein reaktionäres Propagandablatt 'Intercom'. Ihm zur Hand geht einer, der bereit ist, alles zu schreiben, wenn er nur anständig bezahlt wird: Theodore Carter, Alkoholiker, clever, ein bißchen schurkisch, aber nicht schurkisch genug, um es zu etwas zu bringen. Plötzlich sieht sich Carter dem aufdringlichen Interesse verschiedener Geheimdienste ausgesetzt...

Stöbern in Krimi & Thriller

Das Böse in deinen Augen

Ein Thriller der anderen Art

brauneye29

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Der Plot wird rückwärts erzählt, der Clou hat aber nicht gezündet, habe mich gelangweilt ...

MissNorge

Hex

Geniales Buch mit einem Ende, das einen nachdenklich zurück lässt

Isabel_Benner

Verfolgung

Grandiose Fortsetzung

tine1211

Das Paar aus Haus Nr. 9

ohne Höhen, ohne Tiefen, ohne Spannung

Rebecca1120

Der Kreidemann

Spannend mit kleinen Ungeduldsphasen

Goch9

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Intercom-Komplott" von Eric Ambler

    Das Intercom-Komplott

    Duffy

    10. February 2011 um 10:07

    "Intercom" ist ein reaktionäres Wochenblatt, dass ein amerikanischer Ex-General in der Schweiz herausgibt. Dahinter steht als Macher und Redakteur der für Geld leicht zu begeisternde Theodore Carter, dessen Karriere immer ein wenig im Sande verläuft. Der General stirbt und Carter übernimmt das Blättchen im Auftrag eines ominösen Käufers. Plötzlich steht er im Fadenkreuz verschiedener Geheimdienste. Wie immer ein von Ambler brilliant inszenierter Plot, der sich durch die ungewöhnliche Erzählart (Teilweise Transkriptionen) am besten nicht (!) mal eben nebenbei liest. Und wie immer natürlich Unterhaltung von Feinsten.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks