Eric Carle

 4,5 Sterne bei 589 Bewertungen

Lebenslauf von Eric Carle

Vater der kleinen Raupe Nimmersatt: Eric Carle, geboren am 25. Juni 1929 in Syracuse, ist ein US-amerikanischer Kinderbuchautor. Seine Eltern waren deutsche Auswanderer, die mit ihm 1935 nach Deutschland zurückkehrten. Er studierte an der Akademie der bildenden Künste in Stuttgart. 1952 kehrte er in die USA zurück und wurde Art Director bei einer New Yorker Werbeagentur. Während seiner Arbeit dort, veröffentlichte er seine ersten illustrierten Kinderbücher. Darunter den Internationalen Erfolgstitel „Die kleine Raupe Nimmersatt“, dieser wurde schon in 65 Sprachen übersetzt.  Für seine Arbeit wurde Carle unter anderem mit dem Laura Ingalls Wilder Award der American Library Association und dem Bologna Ragazzi Award, ausgezeichnet. 2002 eröffnete er ein Museum für Bilderbuchkunst. Heute lebt er auf den Florida Keys und hat zwei erwachsene Kinder.

Neue Bücher

Cover des Buches Die kleine Raupe Nimmersatt - Frühling (ISBN: 9783836962087)

Die kleine Raupe Nimmersatt - Frühling

Erscheint am 01.01.2023 als Pappbuch bei Gerstenberg Verlag.
Cover des Buches Die kleine Raupe Nimmersatt - Mein Liederbuch (ISBN: 9783836962063)

Die kleine Raupe Nimmersatt - Mein Liederbuch

Erscheint am 01.01.2023 als Gebundenes Buch bei Gerstenberg Verlag.
Cover des Buches Kleine Wolke (ISBN: 9783836962049)

Kleine Wolke

Erscheint am 01.01.2023 als Gebundenes Buch bei Gerstenberg Verlag.
Cover des Buches Die kleine Raupe Nimmersatt - Viele kleine Krabbeltiere (ISBN: 9783836961974)

Die kleine Raupe Nimmersatt - Viele kleine Krabbeltiere

Erscheint am 01.01.2023 als Pappbuch bei Gerstenberg Verlag.

Alle Bücher von Eric Carle

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Eric Carle

Cover des Buches Die kleine Raupe Nimmersatt - Winter (ISBN: 9783836961837)
katikatharinenhofs avatar

Rezension zu "Die kleine Raupe Nimmersatt - Winter" von Eric Carle

Winterspaß
katikatharinenhofvor 3 Monaten

Die kleine Raupe Nimmersatt zeigt Mädchen und Jungen, wie schön so ein verschneiter, kalter Wintertag doch sein kann. Während draußen die Schneeflocken alles in eine weiße Märchenlandschaft verwandeln, knistert drinnen das Feuer im Kamin und wärmt die Stube.

Schnell noch Mütze, Schal und Handschuhe an und dann geht der Winterspaß los: Schnellballschlacht, mit dem Rodel die Hänge herunterflitzen, gemeinsam einen Schneemann bauen oder einfach nur in den weichen Schnee hüpfen, dass die Flocken stieben. Die kleine Raupe Nimmersatt erlebt zusammen mit ihren Freunden einen Tag voller Spiel und Spaß.

Das Winterbuch mit der kleinen Raupe ist liebevoll illustriert und eingängige Reime erzählen von den gemeinsamen Aktivitäten, die an einem verschneiten Wintertag möglich sind . Der Duft von warmen Zimtschnecken zieht durch die Seiten und das Knistern des Feuers im Kamin verbreitet eine gemütliche Atmosphäre, sodass sich die kleinen Zuhörenden gerne in die Lieblingskuscheldecke einmummeln und der Erzählung lauschen.

Eine süße kleine Geschichte für alle Raupe-Nimmersatt-Fans

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mein allererstes Buch der Farben (ISBN: 9783836951517)
nur-noch-ein-bisschens avatar

Rezension zu "Mein allererstes Buch der Farben" von Eric Carle

Schön!
nur-noch-ein-bisschenvor 4 Monaten

Der Erfinder der berühmten ‚Raupe Nimmersatt‘ hat ein schönes Farbenbuch veröffentlicht: Die oberen Teile der Seiten zeigen eine Farbe, die unteren Teile jeweils einen Gegenstand in einer Farbe. Die Aufgabe der Kinder ist es, beide Teile zusammenzusetzen: Gelb zur Zitrone, Blau zum Vogel, Rot zum Feuerwehrauto, Braun zum Schuh usw. Und auch der Schmetterling taucht in diesem Buch auf: Die bunten Farben passen zum Schmetterling.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Eric Carles großes Buch der Tiere (ISBN: 9783836961431)
Buchzwergerls avatar

Rezension zu "Eric Carles großes Buch der Tiere" von Eric Carle

Wunderschönes Buch über die Vielfalt der Tiere
Buchzwergerlvor 8 Monaten

Liebt ihr die Bücher von Eric Carle auch so sehr? Meine Kinder fahren total auf die Raupe Nimmersatt, die Spinne und Herrn Seepferdchen ab. Die Illustrationen sind ja wirklich etwas ganz Besonderes.


Inhalt des Buches:

Auf 60 Seiten werden über 180 Tiere aus aller Welt vorgestellt. Eingeteilt werden sie nach Lebensräumen, wie Savanne, Wüste, Berge, Wälder oder Nord- und Südpole. Nachdem auf die Gebiete mit kurzen und prägnanten Texten eingegangen wird, werden in typischer Eric Carle Illustrationsmanier einige charakteristische Tiere dieses Lebensraumes gezeigt. Besonderes Highlight ist dabei die Ausklappseite, die das größte Säugetier der Welt zeigt! Welches Tier ist das wohl? Wisst ihr es?


Gedanken zum Buch:

Als wir das erste Buch von Eric Carle geschenkt bekamen, wusste ich noch nicht, wieviel hundert Male ich das Buch vorlesen werde 😅 Die Raupe Nimmersatt schlug ein wie ein Blitz beim Großen. Nach und nach zogen immer mehr Bücher des berühmten amerikanischen Schriftstellers ein und auch ich entdeckte meine Liebe zu seinen kurzen prägnanten Texten und kunterbunten außergewöhnlichen Illustrationen. 

Auch dieses Buch ist wunderschön durchzublättern. Meine Kinder lieben es, die Illustrationen darin anzusehen, die Tiere zu benennen oder die passenden Schleichtiere darauf zu stellen. Die kurzen prägnanten Texte kann ich auch bereits meiner 20 Monate alten Babylöwin vorlesen, sie zeigt immer wieder begeistert auf die Tiere und macht die passenden Tiergeräusche dazu. Entdeckt sie die Raupe oder Spinne in dem Buch werden sogleich die zwei entsprechenden Pappbücher aus dem Regal gezogen…🥰


Fazit: ein wunderschönes Buch über die Vielfalt des Tierreiches mit (für Eric Carle typisch) kurzen prägnanten Texten und kunterbunten Illustrationen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Eric Carle wurde am 25. Juni 1929 in Syracuse, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Eric Carle im Netz:

Community-Statistik

in 626 Bibliotheken

von 14 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks