Eric Carle Theobald der Brezelbäcker

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Theobald der Brezelbäcker“ von Eric Carle

Theobald ist in der ganzen Stadt berühmt für seine Milchsemmeln. Selbst der Herzog und die Herzogin wünschen sie jeden Morgen auf ihrer Frühstückstafel. Doch als eines Tages die Katze in die Backstube schleicht und den Milchtopf umstößt, ist guter Rat teuer. Der Herzog verlangt als Entschuldigung ein Gebäck, durch das die Sonne dreimal scheinen kann. Theobald schuftet die ganze Nacht hindurch und backt - Not macht erfinderisch! - die erste Brezel! Mit seinen farbenfrohen Illustrationen erzählt Eric Carle die Geschichte von der Erfindung der Brezel, so wie seine eigene Großmutter sie ihm früher erzählte, als er als kleiner Junge in Deutschland lebte.

Stöbern in Kinderbücher

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Was für eine Geschichte, mit Drachen und Trollen, Finsterflinken und Einhörnern. Spannung pur

Naturchind

Wer fragt schon einen Kater?

Lustig und nicht trivial - sehr empfehlenswert!

lauchmotte

Tinka Stinka zeigt es allen

Ein wundervolles Buch mit einer klaren, sehr reinfühlsamen Geschichte zum Thema Ausgrenzung mit ebenso tollen Bildern

Kinderbuchkiste

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Das Sams lernt den Winter und die Advents- und Weihnachtszeit kennen. Was für ein samsiger Lesespaß!

lehmas

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Ein spannendes Abenteuer mit Dialogen zum Kichern!!!

lesekat75

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Unterhaltsamer Plot, der einen in die verschiedensten Städte und Epochen entführt. Mit viel situativen Witz.

Siraelia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen