Eric Clapton Eric Clapton

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eric Clapton“ von Eric Clapton

Eric Clapton is far more than a rock star. Like Dylan and McCartney he is an icon and a living legend. This autobiography describes the story of the author's personal and professional journeys.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eric Clapton" von Eric Clapton

    Eric Clapton

    paroles

    22. March 2009 um 14:46

    "We had one more song to finish, and at some point I just broke down with Tom, sobbing my heart out in front of him. I think, as much as anything else, I was grieving the loss of my relationship with alcohol, which was a very powerful thing and something that I had not hitherto sufficiently acknowledged. It had been my first relationship and had subsequently played such a significant part in my life." S. 227 Da kein wirklicher Kenner von E.C.s Musik, fand ich die chronologische Nacherzählung der Lebens- und Karrierestationen eher oberflächlich. Es entstand für mich kein zeit- und musikgeschichtliches Panorama wie in der Biographie von Bob Dylan. Dazu ist der junge E.C. zu wenig Beobachter und neben dem Musikmachen v.a. mit "Spaß haben" beschäftigt. Was aber schonungslos geschildert wird, ist der schleichende Prozess, in dem die anfangs stimulierenden Drogen Beziehungen verhindern und Kreativität und Arbeitsfähigkeit unkontrollierbar zerstören. Zu lesen, wie E.C. es nach wiederholten Entzügen schafft, erst clean von Heroin und dann auch vom Alkohol zu werden, ist quälend und die Ehrlichkeit, zu der er im Verhältnis zu sich selbst findet, beeindruckend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks