Eric J. Hobsbawm

 4.1 Sterne bei 14 Bewertungen

Alle Bücher von Eric J. Hobsbawm

Sortieren:
Buchformat:
Eric J. HobsbawmDas Zeitalter der Extreme
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Zeitalter der Extreme
Das Zeitalter der Extreme
 (6)
Erschienen am 01.08.1998
Eric J. HobsbawmDas Gesicht des 21. Jahrhunderts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Gesicht des 21. Jahrhunderts
Das Gesicht des 21. Jahrhunderts
 (4)
Erschienen am 01.05.2002
Eric J. HobsbawmWieviel Geschichte braucht die Zukunft
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wieviel Geschichte braucht die Zukunft
Wieviel Geschichte braucht die Zukunft
 (1)
Erschienen am 01.01.2001
Eric J. HobsbawmSozialrebellen. Archaische Sozialbewegungen im 19. und 20. Jahrhundert.
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sozialrebellen. Archaische Sozialbewegungen im 19. und 20. Jahrhundert.
Eric J. HobsbawmNationen und Nationalismus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Nationen und Nationalismus
Eric J. HobsbawmDas imperiale Zeitalter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das imperiale Zeitalter
Das imperiale Zeitalter
 (0)
Erschienen am 11.08.2008
Eric J. HobsbawmWege der Sozialgeschichte
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wege der Sozialgeschichte
Wege der Sozialgeschichte
 (0)
Erschienen am 01.10.2009
Eric J. HobsbawmKunst und Kultur am Ausgang des 20. und am Beginn des 21. Jahrhunderts
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kunst und Kultur am Ausgang des 20. und am Beginn des 21. Jahrhunderts

Neue Rezensionen zu Eric J. Hobsbawm

Neu
Sokratess avatar

Rezension zu "Das Gesicht des 21. Jahrhunderts" von Eric J. Hobsbawm

Rezension zu "Das Gesicht des 21. Jahrhunderts" von Eric J. Hobsbawm
Sokratesvor 6 Jahren

Ganz ehrlich: wer Das Zeitalter der Extreme und Hobsbawms Einfluss auf die Geschichtswissenschaft des 20. Jh. kennt, der wird von diesem Buch enttäuscht sein. Inhalt ist lediglich die Niederschrift eines Interviews, in dem Hobsbawm in jüngerer Zeit (nachdem er 1991 seinen o.g. Klassiker veröffentlicht hat), einen Teil seiner Ansichten revidiert bzw. aktualisiert. Einige Tendenzen kann oder muss er korrigieren; andere ergänzen. Seine Prognose bzgl. der Entwicklung und des Einflusses des Kapitalismus auf die weitere Weltgeschichte ebenso wie die Rolle der USA musste er relativieren. Den Zusammenbruch der Sowjetunion kann er noch immer schlecht in ihren Langzeitwirkungen einschätzen; die politisch-gesellschaftliche Instabilität der ehemaligen Sowjetrepubliken und Satellitenstaaten ist selbst 20 Jahre nach dem Ende des Kalten Krieges unklar und lässt sich schwer einschätzen. Insgesamt blieb das Buch weit hinter meinen Erwartungen zurück. Ich fand Hobsbawms Einschätzungen irgendwie uninteressant, denn aufgrund des Interviewstils blieb alles abgehackt, knapp, oberflächlich. Eine kurze Streitschrift, evtl. in Form eines Essay, wäre möglicherweise dienlicher gewesen um die Positionen des "Zeitalters der Extreme" zu aktualisieren. Ein Interview einfach nur zu drucken, halte ich etwas für einfallslos.

Kommentieren0
10
Teilen
H

Rezension zu "Das Gesicht des 21. Jahrhunderts" von Eric J. Hobsbawm

Rezension zu "Das Gesicht des 21. Jahrhunderts" von Eric J. Hobsbawm
honkwilliamsvor 11 Jahren

Ich kenne keinen Historiker der besser schreibt. Hobsbawm ist immer lesenswert.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks