Eric Maron , Dana Geissler Die Rebellinnen von Mallorca

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rebellinnen von Mallorca“ von Eric Maron

Mallorca 1343: In einem blutigen Feldzug erobernd die Heer von König Pere IV. zu Katalonien-Aragón das Inselreich. Trotz erbitterten Widerstand fällt auch die Burg des Grafen von Marranx dem Gegner in die Hände. Dieser ist nun der Rache des Ritters Demenèch Decluér ausgesetzt, dem er einst die Braut geraubt hat. Doch das Blut des Grafen ist Decluér nicht genug - auch die beiden Töchter sollen für die damalige Schmach bezahlen. Miranda und Soledad können ihm als Mägde verkleidet gerade noch entkommen und verbergen sich in einem Fischerdorf. Doch Decluér gibt keine Ruhe, er durchsucht jeden Winkel der Insel. Eines Tages wird seine Ausdauer belohnt, und das Schicksal der Schwestern scheint besiegelt ...

Stöbern in Historische Romane

Winterblüte

Eine wunderschöne Weihnachtslovestory! Mit Happyendgarantie. Passend in die Vorweihnachtszeit. War ein tolles Buch, hat mich gut unterhalten

Rosebud

Die Schwester des Tänzers

Eine wirklich bezaubernde Geschichte.

TheBookAndTheOwl

Abschied in Prag

Eine tragische, packende Liebes- und Lebensgeschichte.

Katzenauge

Winter eines Lebens

Eine Familiensaga, die sich so spannend wie ein Krimi liest. Auch das Finale ist sehr gelungen und hat mich komplett überzeugt.

-nicole-

Von Elise

Dieser Roman gehört eindeutig zu meinen Lesehighlights des Jahres! Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

tinstamp

Die Nightingale Schwestern - Ein Weihnachtsfest der Hoffnung

Über Millie habe ich mich gefreut aber London fehlt mir trotzdem

Inge78

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Rebellinnen von Mallorca" von Eric Maron

    Die Rebellinnen von Mallorca

    AllesSchwarz

    04. August 2010 um 16:18

    Mallorca im Jahre 1343: Das Inselreich wird in einem blutigen Feldzug von König Pere IV. zu Katalonien-Aragón erobert. Auch die Burg des Grafen von Marranx fällt dem übermächtigen Gegner in die Hände, und sein Erzfeind nützt die Gelegenheit zur Rache: Weil der Graf ihm einst die Braut raubte, sollen jetzt dessen Töchter für die Schmach von damals bezahlen. Nur um Haaresbreite gelingt es Miranda und Soledad, ihren Häschern zu entkommen, doch ihr Verfolger ist wie besessen vom Gedanken an Vergeltung. Als er die beiden schönen jungen Frauen schließlich aufspürt, scheint ihr Schicksal besiegelt ... Ich habe ziemlich lange an diesem Hörbuch rumgehört...immer ein bisschen, weil, so richtig Spannung kam nicht auf. Dieser Roman beinhaltet einfach zuviele der typischen historischen Klischees...und ich hatte immer irgendwie das Gefühl, das alles schonmal gehört bzw. gelesen zu haben...kein Wunder, jetzt weiss ich auch warum gg Es ist halt doch typischer Lorentz-Stoff....junger Held, niedere STellung muss sich alleine durchschlagen, dem gegenüber eine junge Frau, die nicht aufgibt und sich alleine durchschlägt und zum Schluß finden sie sich und werden glücklich... Die Sprecherin fand ich dagegen okay, habe schon mehr von ihr gehört, und die Fehler bei der Aussprache sind mir nicht sonderlich aufgefallen, da ich kein Spanisch spreche...einfach netter Feierabendstoff, genau richtig zum putzen oder spülen :)) Aber ich werde wirklich zukünftig einen Bogen um Lorentz-Bücher machen, wird mit der Zeit einfach ein bisschen langweilig, da doch recht gleiches Strickmuster..

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks