Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Heute möchte ich euch das neue Buch von Eric Metaxas vorstellen zum Thema " Wunder". Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Wunder von Eric Metaxas






Zum Inhalt:



Wunder kann es gar nicht geben.“ So dachte Eric Metaxas, bis er selbst eines erlebte. Der Bestsellerautor („Bonhoeffer“, „Wilberforce“) führt durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und geht ihnen auf den Grund. Er erzählt von beinahe unglaublichen Erlebnissen, die ihm Menschen aus seinem ganz persönlichen Umfeld berichteten. „Wunder“, das bereits in der ersten Woche auf Platz 14 der „New York Times“-Bestsellerliste eingestiegen ist, stellt eine aktualisierte Fassung des 1947 erschienenen Klassikers „Wunder“ von C.S.Lewis dar – jedoch persönlicher geschrieben und mit zahlreichen Anekdoten angereichert. Metaxas zeigt, dass sich Wunder viel öfter ereignen, als die meisten denken. Verblüffend, herausfordernd und inspirierend.

Mit einem Vorwort von Dr. Peter C. Hägele, Professor für Physik an der Universität Ulm.




Hier findet ihr eine Leseprobe mit Inhaltsverzeichnis:

http://www.scm-brockhaus.de/fileadmin/mediafiles/scm_shopproduct/PDF/395632000_Leseprobe.pdf

weitere Infos auf der Verlagsseite:

http://www.scm-haenssler.de/produkt/ansicht/wunder-4.html



Infos zum Autor:







Eric Metaxas wurde 1963 in New York City geboren. Der Sohn zweier Einwanderer hat deutsch-griechische Wurzeln. Seine Mutter stammt aus Altenburg bei Leipzig, sein Großvater fiel im Zweiten Weltkrieg – ihm hat er auch die Bonhoeffer-Biografie gewidmet.
Studiert hat Metaxas an der renommierten Yale University.
Er schreibt Beiträge für verschiedenste Medien wie die New York Times oder CNN und ist als Autor erfolgreich. Seine Biografien über Wilberforce und Bonhoeffer gelang der Sprung auf die New York Times-Bestsellerliste.
Im Laufe seiner schriftstellerischen Karriere war Metaxas in verschiedensten Bereichen erfolgreich. Er erhielt Stipendien für seine Kurzgeschichten, schrieb humoristische Texte und preisgekrönte Kinderbücher. Vier Jahre lang war er Chefredakteur von Rabbit Ears Productions. In dieser Zeit entstanden mehr als zwanzig Kindervideos und -bücher. Für Chuck Colson’s Radiosendung Breakpoint war er zwei Jahre lang als Redakteur tätig. Anschließend arbeitete er als Autor für die computeranimierten Kinderfilme Veggie Tales.
Metaxas ist Gründer und Gastgeber des New Yorker Salons Socrates in the City, eines Gesprächsforums über „das Leben, Gott und andere Nebensächlichkeiten“, in dem Gäste wie Dr. Francis Collins, Baroness Caroline Cox, Rabbi Sir Jonathan Sacks und Os Guinness zu Wort kommen.
Mit seiner Frau und seiner Tochter lebt Eric Metaxas in New York City.




Falls ihr eines der 3 Exemplare gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 29. September 2015, 24 Uhr hier im Thread mit einem Eindruck der Leseprobe und warum ihr mitlesen möchtet ?






Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen und so spielen christliche Werte eine wichtige Rolle.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ES GIBT EIN NEUES BEWERBUNGSVERFAHREN VON LOVELYBOOKS. NUR WER SICH UNTER BEWERBUNG EINTRÄGT KANN NACHHER AUSGEWÄHLT WERDEN !!! BEI MIR FUNKTIONIERT DAS MIT DEN ADRESSEN NICHT: ICH BRAUCHE VON DAHER DIE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG !!






Autor: Eric Metaxas
Buch: Wunder

Schluesselblume

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich habe schon viel von dem Buch gehört und möchte es gerne lesen. Das es mir hier nun bei Lovelybooks über den Weg läuft sehe ich als Zeichen:)) Die Leseprobe finde ich sehr interessant und macht mich total neugierig und Lust auf mehr von diesem Buch zu erfahren. Ich habe schon davon gehört das es Leben verändern kann und würde es gerne nun mit eigenen Augen lesen und mich darauf einlassen!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich habe ebenfalls schon viel von dem Buch gehört und bin total überrascht, dass es mir hier über den Weg läuft. :-)
Ich habe die Leseprobe schon mehrmals gelesen und bin immer wieder fasziniert. Es ist interessant geschrieben und ich möchte es unbedingt lesen, weil ich das Thema "Wunder" sehr spannend finde.

Beiträge danach
49 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 205 bis Seite 300
Beitrag einblenden

gst schreibt:
Auch meine Tochter hatte schon mal so einen Schutzengel, der sie bei einem schlimmen Sturz einen Berg hinunter getragen hat (sonst wäre sie heute wahrscheinlich entweder behindert oder gar nicht mehr am Leben). Sie war damals vielleicht sechs Jahre alt und kann sich nicht erinnern, wie sie sich während des Sturzes gefühlt hat. Engel sehen: Vielleicht gibt es ja Menschen, die mehr sehen als andere?

Wow, was für ein Erlebnis! Schön, das es deiner Tochter gut geht! Danke, dass du uns davon berichtest!

Ich denke schon, dass es Menschen gibt die für solche Erscheinungen empfänglicher sind als andere.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 205 bis Seite 300
Beitrag einblenden

gst schreibt:
Bei diesen Heilungswundern frage ich mich, ob es wirklich erforderlich ist, mit demjenigen, der geheilt werden soll, während des Betens Kontakt zu haben. Die Heilung, die Cisco aus dem Knast per Telefon für Hektor herbeigebetet hat, kann ich mir einfach nicht vorstellen ... Auch finde ich es eigenartig, dass die soeben geheilten wie "Flummis" auf und ab hüpfen. Dass sie sich freuen, kann ich mir vorstellen. Aber das alles kommt mir eher wie Scharlatanerie vor, obwohl ich schon etwas von solchen Wunderheilungen gehört habe ... Da reicht einfach mein Glauben nicht!

Ich glaube schon, dass Gott heilen kann, auch wenn ich mich m. Ich weiß nicht, ob man Kontakt mit der Person braucht. Es kommt für mich auch darauf an was derjenige für ein Gefühl in der Situation hat und wenn er meint Kontakt haben zu müssen dann soll er es tun.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 301 bis Ende
Beitrag einblenden

In diesem Kapitel habe ich mich sehr angesprochen gefühlt. „Alltagswunder“ sind meiner Meinung nach die häufigste Art von Wundern, darunter fallen für mich auch Gebete, die erhört werden. Vor allem komme ich mit dieser Art von Wundern am besten klar, da ich sie auch schon selbst erlebt habe. Es müssen für mich nicht die mega Wunder sein. Mir reicht es einfach zu wissen, dass Gott da ist und jederzeit in das Geschehen eingreifen kann. Dafür bin ich total dankbar!

Ich durfte mich in letzter Zeit ein wenig intensiver mit dem Thema „Himmel“ beschäftigen und das Buch „Den Himmel gibt´s echt“ habe ich erst vor kurzem gelesen, deswegen war ich auf die Berichte neugierig, da ich sie zum Einen sehr interessant finde und zum Anderen müssen sie schon authentisch erzählt werden, da dies auch eine „Wunderart“ ist mit der ich mich schwer tue. Ich habe am Ende des Kapitels echt aufgeatmet, da ich alle Wunder interessant fand und keins dabei war wo ich sagen: „Ne, das glaube ich nicht!“. Besonders berührt hat mich der Bericht über den 11.09.2001.

Das letzte Kapitel ist einfach nur toll. Es ist toll geschrieben und ein Appell an den Leser. Mir gefällt es besonders gut, wenn der Autor sich am Ende nochmal persönlich an den Leser wendet.

Ein dickes Dankeschön das ich dieses Buch mitlesen durfte!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist meine Rezension. Ich teile sie noch und füge die Links dann nach und nach hier ein! Vielen Dank schon mal an meine beiden Mitleserinnen für die angenehme Leserunde! Ich werde mich natürlich weiterhin beteiligen. :)

http://www.lovelybooks.de/autor/Eric-Metaxas/Wunder-1179407303-w/rezension/1201901572/

http://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R1MQ8EFORLSYLA/ref=cm_cr_pr_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=3775156321

http://www.gerth.de/index.php?id=201&sku=395632

http://www.thalia.de/shop/home/suggestartikel/ID42425758.html?sswg=BUCH&sq=Wunder

http://www.sendbuch.de/a87863/eric_metaxas/wunder

http://www.scm-shop.de/wunder-208134.html

gst

vor 2 Jahren

Seite 205 bis Seite 300
Beitrag einblenden

Yogine schreibt:
Ich bin auch überzeugt, dass wir beschützt und geleitet werden (durch unser Unterbewusstsein). Sehr schön ist dies in dem Buch von Eben Alexander "Blick in die Ewigkeit" beschrieben. Mich hat das Erkennen und Verstehen dieser Tatsache sehr glücklich gemacht.

Wenn ich mich richtig erinnere, hat der Autor dieses Buch im Teil "Brücken zur Ewigkeit" auch erwähnt. Leider finde ich Moment nicht die richtige Seite.

gst

vor 2 Jahren

Seite 301 bis Ende

Im letzten Abschnitt habe ich mir keine Notizen mehr gemacht sondern einfach nur eine Seite nach der anderen gelesen. Hier wurde ich nicht von Zweifeln geschüttelt, da auch ich solche Alltagswunder kenne. Vor allem die Geschichte mit dem Schlüssel hat mir gefallen.

gst

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension

Auch ich konnte heute das Buch beenden und sage danke, dass ich mitlesen durfte - auch wenn ich bei vielen Geschichten ziemlich skeptisch zurückbleibe ...

http://www.lovelybooks.de/autor/Eric-Metaxas/Wunder-1179407303-w/rezension/1201948974/

Meine Rezension stelle ich auch bei Amazon ein.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks