Erica Ruetz

Lebenslauf von Erica Ruetz

Erica Ruetz studierte Anglistik und Germanistik und war anschließend in München und Zürich als Verlagslektorin tätig. Heute lebt sie als freie literarische Übersetzerin in Berlin und Andalusien. Zu den von ihr übersetzten Autoren gehören neben Paul Theroux u. a. Lucy Ellmann und Sue Gee.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Erica Ruetz

Cover des Buches Ferdinand (ISBN: 9783257065480)

Ferdinand

 (19)
Erschienen am 01.05.2007
Cover des Buches An den Gestaden des Mittelmeeres (ISBN: 9783499223471)

An den Gestaden des Mittelmeeres

 (6)
Erschienen am 02.05.1998
Cover des Buches Der alte Patagonien-Express (ISBN: 9783455503999)

Der alte Patagonien-Express

 (6)
Erschienen am 16.04.2016
Cover des Buches Die glücklichen Inseln Ozeaniens (ISBN: 9783423202244)

Die glücklichen Inseln Ozeaniens

 (3)
Erschienen am 01.01.1996
Cover des Buches Auf dem Schlangenpfad (ISBN: 9783455008111)

Auf dem Schlangenpfad

 (2)
Erschienen am 04.11.2019
Cover des Buches Auf dem Schlangenpfad (ISBN: 9783455008128)

Auf dem Schlangenpfad

 (0)
Erschienen am 29.10.2019

Neue Rezensionen zu Erica Ruetz

Cover des Buches Auf dem Schlangenpfad (ISBN: 9783455008111)People-abroads avatar

Rezension zu "Auf dem Schlangenpfad" von Paul Theroux

Ein ideales Buch, um Mexiko zu erleben.
People-abroadvor 2 Monaten

Ein mitreisendes Buch über Mexiko. Über Land und Leute. 

Der Autor fährt mit dem Auto in den USA los, entlang der Grenze, bleibt in  Mexiko Stadt und reist weiter über andere Stationen in den Süden.  

Dabei trifft er Leute aus allen sozialen Schichten: vom Taxifahrer, Bedienung, Flüchtlingen bis Intellektuellen. Er spricht mit ihnen und wir sitzen mit dabei.  Hören von Festen, Probleme und Schicksale.

Wir reisen mit durch die Landschaften: die Industriestädte an der Grenze, die trockene Sierra Madre, Touristenorte am Meer, die armen Dörfer im Süden. Städte wie Mexiko Stadt, Oaxaca. 

Ein Plus ist, der Autor ist wie wir: neugierig auf das Land, Kultur, die Menschen mit ihren Problemen und Schicksalen. 

Ein ideales Buch, um Mexiko zu erleben.


Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Ferdinand (ISBN: 9783257065480)Orishas avatar

Rezension zu "Ferdinand" von Munro Leaf

Ferdinand, der Sanftmütige
Orishavor 2 Jahren

Kurz rezensiert:

Ferdinand ist ein Stier. Ein friedliebender Stier, der Blumen liebt. Drum sitzt er tagtäglich unter seinem Lieblingsbaum und labt sich am Duft der Pflanzen, die ihn umgeben. Als eines Tages Menschen auf seiner Wiese auftauchen, um den größten, mächtigsten und wütendsten Stier für den Stierkampf auszuwählen, fällt die Wahl überraschend auf Ferdinand.

Munro Leafs Buch zählt zu den Klassikern der pazifistischen Kinderbücher. Zu Zeiten des spanischen Bürgerkriegs entstanden, plädiert Leaf mit seinem Ferdinand für ein freundliches Miteinander, ohne Kampf, Wut und anderen Auseinandersetzungen. Ferdinand - ein Stier - groß und mächtig - und doch sanftmütig und lieb - wünscht sie sich nichts außer seiner Ruhe. Die kleinen Dinge zählen für ihn und machen ihn glücklich. Damit hat Leaf einen Charakter geschaffen, der uns zweierlei lehrt: Zum einen, dass das äußere Erscheinungsbild nichts über den Charakter aussagt, zum anderen das Anderssein nichts Schlechtes ist. Als personifizierter Frieden lehrt uns Ferdinand zudem die wohl wichtigste Message unserer Zeit: Wahret den Frieden.

Fazit: Ein liebenswertes, kurzweiliges Büchlein, mit schönen Illustrationen, dass meine vollste Leseempfehlung erhält.

Kommentare: 1
61
Teilen
Cover des Buches Ferdinand (ISBN: 9783257065480)awogflis avatar

Rezension zu "Ferdinand" von Munro Leaf

Rezension zu "Ferdinand der Stier" von Munro Leaf und Robert Lawson (Bilder)
awogflivor 8 Jahren

Ein entzückendes Kinderbuch über das Anderssein und gegen den Strom Schwimmen mit sehr schönen Zeichnungen über einen spanischen Stier, der nicht kämpfen will. :-)

Kommentare: 2
23
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks