Erich Auerbach

 5 Sterne bei 5 Bewertungen
Autor von Mimesis, Dante und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Erich Auerbach

Erich Auerbach, geboren 1892 in Berlin, gestorben 1957 in Wallingford (Conn.), war Professor für Romanistik in Marburg, Istanbul, am Pennsylvania State College und an der Yale University, New Haven. Wichtige Werke: ›Dante als Dichter der irdischen Welt‹ (1929), ›Das französische Publikum des 17. Jahrhunderts‹ (1933), ›Mimesis. Dargestellte Wirklichkeit in der abendländischen Literatur‹ (1946). Daneben übertrug Auerbach Werke von Dante, Petrarca und Vico ins Deutsche.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Erich Auerbach

Cover des Buches Philologie der Weltliteratur (ISBN: 9783596307999)

Philologie der Weltliteratur

 (0)
Erschienen am 16.11.2015
Cover des Buches Mimesis (ISBN: 069111336X)

Mimesis

 (4)
Erschienen am 07.04.2003
Cover des Buches Dante (ISBN: 3110170396)

Dante

 (1)
Erschienen am 01.03.2001

Neue Rezensionen zu Erich Auerbach

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Erich Auerbach?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks