Erich Bauer

 3,3 Sterne bei 22 Bewertungen

Lebenslauf von Erich Bauer

Erich Bauer, geb. 1942, von der BILD-Zeitung zu Deutschlands "Kultastrologen" erhoben, sagt täglich Millionen Menschen, wie der Mond steht und was er bewirkt.Er ist Chefastrologe der weltweit größten Astrologie-Zeitschrift "Astrowoche", bekannt durch regelmäßige astrologische Beiträge in Zeitschriften, im Radio und im Fernsehen und Verfasser zahlreicher Veröffentlichungen über Astrologie und verwandte Themen. Erich Bauer betreibt eine eigene astrologisch-therapeutische Praxis in München und führt astrologische Seminare und Einzelsitzungen durch.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Erich Bauer

Cover des Buches Alles über das Sternzeichen Zwillinge (ISBN: 9783426439630)

Alles über das Sternzeichen Zwillinge

 (3)
Erschienen am 14.12.2015
Cover des Buches Alles über das Sternzeichen Widder (ISBN: 9783426439623)

Alles über das Sternzeichen Widder

 (2)
Erschienen am 14.12.2015
Cover des Buches Alles über das Sternzeichen Skorpion (ISBN: 9783426439548)

Alles über das Sternzeichen Skorpion

 (1)
Erschienen am 14.12.2015
Cover des Buches Die kosmische Dreifaltigkeit (ISBN: 9783899972764)

Die kosmische Dreifaltigkeit

 (1)
Erschienen am 19.12.2020
Cover des Buches Die Kraft der Ahnen (ISBN: 9783426871461)

Die Kraft der Ahnen

 (1)
Erschienen am 01.08.2002
Cover des Buches Alles über das Sternzeichen Jungfrau (ISBN: 9783426439579)

Alles über das Sternzeichen Jungfrau

 (1)
Erschienen am 14.12.2015
Cover des Buches Das Erbe der Ahnen (ISBN: 9783720527293)

Das Erbe der Ahnen

 (1)
Erschienen am 13.02.2006

Neue Rezensionen zu Erich Bauer

Cover des Buches Die kosmische Dreifaltigkeit (ISBN: 9783899972764)K

Rezension zu "Die kosmische Dreifaltigkeit" von Klemens Ludwig

Die Dreifaltigkeit und ihre Modalitäten in der Astrologie
Krokodilgottvor 10 Monaten

Klemens Ludwig (23.12.1956), ist freier Journalist und astrologischer Berater. Studium Theologie, seit 1989 als freier Autor mit dem Schwerpunkt Asien und Buddhismus tätig. Er besitzt den Journalistenpreis des Deutschen Astrologenverbandes und ist geprüfter Astrologe (DAV). Seit 2015 1. Vorsitzender des Deutschen Astrologenverbandes.

Die drei Modalitäten entsprichen den Begriffen wie Schöpfer, Bewahrer, Überwinder. Die Dreifaltigkeit ist die Basis vieler Religionen, Weisheitslehren, spirituelle Lehren und vom Hinduismus zum Christentum. Dies entspricht in der Zahlenmythologie der göttlichen, heiligen Zahl Drei. 

Die Eins steht für Einheit, die Zwei symbolisiert die Polarität, die Aufspaltung der Einheit. Die Drei überwindet die Polarität. In Dantes "Göttliche Komödie" wird die Dreifaltigkeit beschrieben: Inferno (Hölle) - Purgatorio (Fegefeuer) - Paradiso (Himmel). 

Der Autor beschreibt mit viel Kenntnis die verschiedensten Glaubensrichtungen, Weisheitstraditionen (die auf die Dreiheit von Schöpfer, Bewahrer und Überwinder beruhen) und die drei Ur-Gottheiten mit den drei Grundenergien. In der christlichen Tradition ist uns die göttliche Dreifaltigkeit vertraut: Gottvater, sein Sohn Jesus und der Heilige Geist. 

Der Psychologe Kretschmer entwickelte die drei physischen Konstitutionstypen: 1. Der Athletiker - 2. Der Pykniker - 3. Der Leptosome. Diese drei Modalitäten stehen in Verbindung mit der Astrologie: 1.  der kardinale - 2. der fixe - 3. der flexible. 

In der Astrologie werden die Kreuze mit ihren Modalitäten (= Qualitäten) beschrieben. Das kardinale Kreuz besteht aus den Zeichen Widder - Waage, Krebs - Steinbock usw.. 

Es folgen detaillierte Beschreibungen der einzelnen Qualitäten (Modalitäten) und Beschreibungen von bekannten Persönlichkeiten mit ihren Horoskopen, Deutungen und deren Lebensbeschreibungen. Widder - Das kardinale Feuer und Waage - Die kardinale Luft usw. Jedes Kreuz und die dazugehörigen Tierkreiszeichen werden beschrieben mit Horoskopbeispielen. 

Nicht nur in den Zeichen spielen die Modalitäten eine wichtige Rolle, sondern auch in den Häusern, deren Zuordnung beschrieben wird.

Die Planeten dürfen nicht vergessen werden und deren Zuordnung zu den drei Modalitäten. Die Huber-Methode mit der bevorzugten Deutung der Aspektbilder wird erklärt. Und was ist mit den Aspekten - Opposition, Quadrat, Trigon und Konjunktion u.a. - Z. B. Das Quadrat = die spirituelle Reifeprüfung usw. 

Auf den letzten Seiten des Buches sind praktische Übungen und Rituale erklärt z.B. Steinkreise, die auch im Zimmer gemacht werden können mit Halbedelsteinen und andere sehr schön beschrieben. 

Auf den allerletzten 2 Seiten Ideen, wie mit dem Horoskop karmische Anlagen entdeckt werden könnten.

Ein grossartiges Buch - es vermittelt viele Einsichten in die Dreifaltigkeit und die Astrologie mit ihren Modalitäten. Für jeden Astrologen zu empfehlen.

Helga Sobek - 20.-01.2021

Foto: Der Autor - Klemens Ludwig

 

 

 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Der Tierkreisführer (ISBN: B002EPMVHY)A

Rezension zu "Der Tierkreisführer" von Erich Bauer

Ein altes Buch...
abuelitavor 3 Jahren

Ein altes Buch von Erich Bauer, einer der bekanntesten Astrologen im deutschsprachigen Raum. Begonnen hat er seine Laufbahn mit dem Studium der Klinischen Psychologie, das er 1965 mit dem Diplom abgeschlossen hat. Danach hat er in Drogenfachkliniken gearbeitet. 

Seit 1981 widmet er sich ganz der Astrologie und verwandten Themen wie Tarot. Neben seiner Beratungspraxis und Ausbildungskursen zeichnet er sich durch rege publizistische Aktivitäten aus. Dazu zählen die Veröffentlichung von etwa vielen Büchern, regelmäßige Astro-Kolumnen in Zeitschriften wie Cosmopolitan und Fernsehsendungen. Seit 1999 ist Erich Bauer Chef-Astrologe der Astro Woche, Europas auflagenstärkster Astrologie-Zeitschrift.

Ich kann es selber nicht mal genau benennen, wieso und warum, aber ich konnte mit diesem Buch nicht so sonderlich viel anfangen. Vermutlich auch, weil es einfach viel zu viel ineinander vermischt ist - das 1. Zeichen z.B. Widder in der westlichen Astrologie ist der Drache in der chinesischen Astrologie ist der rote Habicht in der indianischen Astrologie. Es folgt die psychologische Bedeutung und dann die Tabellen, z.B. Tabelle 1 AC oder 1. Haus….

Es schliessen sich Übungen an….dann gibt es noch eine Zusammenfassung – und das alles jetzt mal nur „kurz“ erwähnt hier für das erste Zeichen. 

Das ist und war mir schon damals einfach viel zu viel und ich würde das Buch auch nicht empfehlen, zumal es, wie gesagt, 1991 herausgegeben wurde.

Kommentieren0
13
Teilen
Cover des Buches Das Erbe der Ahnen (ISBN: 9783720527293)S

Rezension zu "Das Erbe der Ahnen" von Erich Bauer

Rezension zu "Das Erbe der Ahnen" von Erich Bauer
Selketvor 11 Jahren

Sehr hilfreich, um an die Geschichte der eigenen Herkunftsfamlie zu kommen, die unterschwellig wirkt und unser Leben bestimmt. Jedoch sollte man schon in der Lage sein, selbst einen Radix zu erstellen oder evtl. mithilfe eines PC-Programms zu erstellen. Wenn man dies Buch in Verbindung mit Shakti Morganes Buch 'Die Richtung der Kraft' liest, kann man die Elemente wunderbar den Familienmitgliedern zuordnen und sie in den Radix, so wie Bauer es beschreibt, einarbeiten. Dann kann nichts mehr schiefgehen und man kommt der Wahrheit im Herkunftssystem ziemlich nahe.

Kommentieren0
14
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 38 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks