Erich Bulitta , Hildegard Bulitta Wörterbuch der Synonyme und Antonyme

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Wörterbuch der Synonyme und Antonyme“ von Erich Bulitta

18 000 Stichwörter, 200 000 Worterklärungen: das umfassende Handbuch der sinn- und sachverwandten Wörter. Ob Redner, Schriftsteller, Wissenschaftler, Lehrer, Schüler, Redakteur oder Texter - sie alle können mit Hilfe dieses Buches ihre Sprache bewusster und variationsreicher einsetzen.

Stöbern in Sachbuch

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

Lass uns über Style reden

Kein Ratgeber, aber unterhaltsam

anna-lee21

Buchstabenzauber - Handlettering

Tolle Ideen rund um die Schriftarten und Handlettering!

nuean

Marx und wir

Lockerer Schreibstil und ein Interview, welches es nie gab.

StMoonlight

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wörterbuch der Synonyme und Antonyme" von Erich Bulitta

    Wörterbuch der Synonyme und Antonyme

    gecko

    04. August 2007 um 11:26

    BIs zu einem gewissen Grad ist es hilfreich, aber leider etwas schlecht strukturiert und bei der Auswahl dann doch etwas dürftig. Es fehlen teilweise Wörter, die eigentlich auf der Hand liegen.
    Ich habe mir dann doch die Software von Duden gekauft. Diese ist zwar teuer, aber am hilfreichsten.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks