Erich Fried Um Klarheit

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Um Klarheit“ von Erich Fried

Einer der letzten Gedichtbände von Erich Fried. Dieser Band macht ein zentrales Motiv seiner literarischen Arbeit zum Thema: Das Fragen, das Erinnern, das Bemühen um Klarheit. (Quelle:'Flexibler Einband/15.01.1998')

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Mit Witz und Selbstironie wird Lebensgefühl vermittelt, leider ist nicht alles aussagekräftig genug.

sommerlese

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Um Klarheit" von Erich Fried

    Um Klarheit
    LaLecture

    LaLecture

    17. December 2011 um 19:33

    Der Stil Erich Frieds Gedichte reimen sich in der Regel nicht und warum er die Zeilen gerade so angeordnet hat, ist auch nicht immer ganz klar. Teilweise triefen die Texte nur so vor Ironie, was ich persönlich wunderbar finde, da man so manche Situationen aus einem anderen Blickwinkel betrachten und über sie lachen kann. Der Inhalt .. ist eindeutig geprägt von Frieds Erfahrungen in der Nazi-Zeit, aber es werden auch spätere Ereignisse, bzw. Personen, die später gewirkt haben (z.B. Ronald Reagan) erwähnt. Häufig werden Themen wie Krieg und Tod, aber auch Liebe angesprochen. Für Freunde der etwas anspruchsvolleren Gedichte, die man nicht immer sofort versteht, durchaus empfehlenswert. Noch 2 Beispiele, damit ihr wisst, was ich meinte: Vorgeschichte Meine Tierliebe zeigte sich in meiner fühesten Kindheit indem ich die kleinen Tiere die ich umgebracht hatte alle begrub und weinte an ihren Gräbern Damit war mein Weg zu meiner späteren Menschenliebe geebnet Drei Fragen zugleich Darf ein Gedicht in einer Welt die an ihrer Zerrissenheit vielleicht untergeht immer noch einfach sein? Darf ein Gedicht in einer Welt die vielleicht untergeht an ihrer Zerrissenheit anders als einfach sein? Darf eine Welt die vielleicht an ihrer Zerrissenheit untergeht einem Gedicht Vorschriften machen?

    Mehr