Erich Fromm Anatomie der menschlichen Destruktivität

(24)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(12)
(5)
(5)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Anatomie der menschlichen Destruktivität“ von Erich Fromm

Krieg, Gewalttätigkeit, Verbrechen haben ein Ausmaß erreicht, das die Aufdeckung ihrer Ursachen zu einer Frage des Überlebens macht. Keine Lösung, allenfalls Entlastung für das schlechte Gewissen, bietet die These, mit der Konrad Lorenz berühmt wurde. Er erklärte die menschliche Aggression zum Naturgesetz, zum angeborenen Trieb, der vielleicht zu kanalisieren, aber nicht zu unterbinden sei. Ihm erteilt Erich Fromm, einer der bedeutendsten Sozialpsychologen unserer Zeit, eine radikale Absage. Er beschreibt detailliert – am eindringlichsten in den brillanten Studien zu Stalin, Himmler und Hitler –, aus welchen individuellen und sozialen Ursachen die Unfähigkeit, zu lieben und sich rational zu verhalten, erwächst und wie sie notwendig zu der Leidenschaft führt, Leben entweder absolut zu kontrollieren oder zu vernichten. Die «Anatomie der menschlichen Destruktivität» ist ein epochemachendes Werk von größter empirischer Sorgfalt und höchster theoretischer Originalität. Es ist eine Verteidigung der menschlichen Würde, ein wohlbegründeter Appell an die Menschheit, ihr Leben und dessen gesellschaftspolitische Bedingungen zu verändern.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Anatomie der menschlichen Destruktivität" von Erich Fromm

    Anatomie der menschlichen Destruktivität
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. November 2010 um 08:19

    Das Werk ist sehr anspruchsvoll, sehr dicht und sehr hilfreich. Fromm, einer der Hauptvertreter der humanistischen Psychologie, analysiert inwieweit zerstörerische und gewalttätige Aggression eine unveränderliche menschliche Eigenschaft ist. Fromm geht bei seinen Theorien von Lorenz’, Freuds und die behavioristischen Ansichten aus, die er einleuchtend widerlegt. Sehr gut ist die Analyse von Stalin, großartig jene von Himmler und unglaublich fantastisch die umfangreiche Analyse von Adolf Hitler. Ein großartiges Buch, eine Empfehlung für alle, die mehr über die Psyche des Menschen erfahren wollen.

    Mehr
  • Rezension zu "Anatomie der menschlichen Destruktivität" von Erich Fromm

    Anatomie der menschlichen Destruktivität
    Sokrates

    Sokrates

    12. February 2007 um 17:07

    Erich Fromm "skelettiert" in diesem Sachbuch die Tiefen der menschlichen Seele. Neben Stalin wird auch Hitler einer psychoanalytischen Bewertung unterzogen. Außerdem widmet er sich krankhaften psychischen Störungen, die in ihrer letzten Konsequenz immer die Zerstörung anderen Lebens zur Folge haben. Ein sehr großer Abschnitt des Buches wird dem berühmt-berüchtigten Milgrim-Experiment gewidmet, welches die destruktiven Tendenzen in Menschen haben deutlich werden lassen. Ein sehr empfehlenswertes Buch.

    Mehr