Die Kunst des LiebensGeschenkbuchausgabe | Ein Psychoanalytiker analysiert die Liebe in alle ihren Aspekten

4,2 Sterne bei

Neue Kurzmeinungen

Maxim_Wermkes avatar
Maxim_Wermke
vor 8 Monaten

etwas kompliziert und hochtrabend, aber dennoch absolut wertvoll und lesenswert

Peggy2s avatar
Peggy2
vor einem Jahr

Ein sehr wertvolles Buch, welches zeigt, dass Liebe mehr als nur warenförmig ist.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe

»Ist Lieben eine Kunst? Wenn es das ist, dann wird von dem, der diese Kunst beherrschen will, verlangt, dass er etwas weiß und dass er keine Mühe scheut. Oder ist die Liebe nur eine angenehme Empfindung, die man rein zufällig erfährt, etwas, was einem sozusagen ›in den Schoß fällt‹, wenn man Glück hat? Dieses kleine Buch geht davon aus, dass Lieben eine Kunst ist, obwohl die meisten Menschen heute zweifellos das letztere annehmen.«

In seinem vielleicht wichtigsten Buch diskutiert der Psychoanalytiker Erich Fromm die Liebe in all ihren Aspekten: nicht nur die von falschen Vorstellungen umgebene romantische Liebe, sondern auch Elternliebe, Nächstenliebe, Erotik, Eigenliebe und die Liebe zu Gott.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783548069890
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Gebundenes Buch
Umfang:160 Seiten
Verlag:Ullstein Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum:27.11.2024

Rezensionen und Bewertungen

4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne113
  • 4 Sterne94
  • 3 Sterne45
  • 2 Sterne8
  • 1 Stern1
Sortieren:

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks