Erich H. Franke

 4,6 Sterne bei 95 Bewertungen
Autor von Schabernack, In eigener Sache und weiteren Büchern.
Autorenbild von Erich H. Franke (©Verlag AFUSOFT)

Lebenslauf von Erich H. Franke

Prof. Erich H. Franke, geboren 1954 in Mannheim, schreibt Science-Fiction Kurzgeschichten und Thriller. Seine ersten Bücher kamen 2016 in den Handel. Er arbeitet als geschäftsführender Gesellschafter eines Herstellers von High-Tech-Kommunikations- und Sicherheitssystemen und lehrt Elektronik an der Hochschule Darmstadt. Prof. Franke ist deshalb stolz darauf, dass seine Geschichten technisch-wissenschaftliche Fakten korrekt beschreiben, wenngleich durchaus mit einem Augenzwinkern, vor allem, wenn es um unkonventionelle Mordwaffen geht.

Botschaft an meine Leser

Liebe Freundinnen und Freunde,

Zu meinem neuen Manuskript: "Durch die Nacht"

Der Bogen der Macht spannt sich vom Jahr 1536 bis heute - und noch darüber hinaus! 

Ein schmutziger Krieg findet unter aller Augen statt - und dennoch unbemerkt!

Dies ist die Geschichte von Michael Tallert und Zina Bernardus und einer parallelen Wirklichkeit die im Verborgenen existiert.

Herzliche Grüße & bleibt alle gesund!

Euer

Erich H. Franke

Alle Bücher von Erich H. Franke

Cover des Buches Schabernack (ISBN: 9783926710369)

Schabernack

 (14)
Erschienen am 01.05.2018
Cover des Buches In eigener Sache (ISBN: 9783926710338)

In eigener Sache

 (13)
Erschienen am 02.03.2020
Cover des Buches Der große Knall (ISBN: 9783926710314)

Der große Knall

 (13)
Erschienen am 01.09.2017
Cover des Buches Stromausfall (ISBN: 9783926710321)

Stromausfall

 (12)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Tödliche Energie (ISBN: 9783926710345)

Tödliche Energie

 (11)
Erschienen am 01.02.2018
Cover des Buches Strahlender Sieg (ISBN: 9783926710376)

Strahlender Sieg

 (8)
Erschienen am 02.03.2020
Cover des Buches Point Zero (ISBN: 9783926710307)

Point Zero

 (8)
Erschienen am 04.11.2016
Cover des Buches Escherichia Coli Z (ISBN: 9783926710352)

Escherichia Coli Z

 (6)
Erschienen am 04.11.2016

Neue Rezensionen zu Erich H. Franke

Cover des Buches Strahlender Sieg (ISBN: 9783926710376)V

Rezension zu "Strahlender Sieg" von Erich H. Franke

Karen weiß was geht.
Viragoladyvor 3 Tagen

In diesem Roman geht es um Geheimdienste die sich untereinander nicht grün sind, Agenten die manchmal selber nicht mehr wissen ob sie Ihren Bossen vertrauen können, Drogenhändlern, verrückten Wissenschaftlern, Verrätern und anderen dubiosen Gestalten. Die vielen verschiedenen Handlungsstränge, und Organisationen erfordern viel Aufmerksamkeit und waren für mich teilweise wirklich verwirrend. Vielleicht liegt es auch daran, dass es bereits das 7. Buch von insgesamt 9 Büchern einer Reihe ist. Trotz allen ist der Schreibstil gut zu lesen und zeitweilig auch spannend. So war z. B. Karen mir von Anfang an sehr sympathisch. Die Kapitel haben eine angenehme Länge. Das Cover lädt dazu ein, sich das Buch zu greifen. Technische Fakten sind anschaulich beschrieben. Positiv erwähnen möchte ich hier noch das Glossar am Ende des Buches mit vielen nützlichen Erklärungen.
Mein Fazit: Obwohl ich so meine Schwierigkeiten mit der Story hatte, ist es doch eine gute Darstellung gewesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Schabernack (ISBN: 9783926710369)M

Rezension zu "Schabernack" von Erich H. Franke

Ja, was wohnt denn da alles im Wald?
MK262vor 3 Monaten

Der Autor hat durch einen Zufall genau den Namen von einem guten Bekannten gewählt nur Dr. ist unser Hubert nicht. Fand ich zu Anfangs gleich lustige. Leider, war gleich Schluss mit lustig! Der Thriller hat nur 210 Seiten aber diese sind vollgepackt mit Dingen die ich lieber nicht erleben möchte. Sein fesselnder Schreibstill zwingt einen schon fast dazu das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu können. Hier werfen sich die Agenten die Bälle hin und her und ab und zu mal eine Überraschung erleben möchte kommt bei diesem Buch voll auf seine Kosten.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Schabernack (ISBN: 9783926710369)H

Rezension zu "Schabernack" von Erich H. Franke

Was haben Schaben, Lost Places und Geheimdienste gemeinsam? -ein neues Abenteuer von Karen M.
Horst99vor 4 Monaten

In einer verlassenen militärischen Anlage im Grenzgebiet von Deutschland zu Tschechien passieren unheimliche Dinge.

Angriffe von Schaben auf einen Menschen und andere nicht erklärbare Ereignisse.

 

Was anfangs nur wie ein Eindringen von Jugendlichen in einen Lost Place (hier: eine Militäranlage aus dem 2. Weltkrieg) aussah, entwickelt sich zu einer internationalen Bedrohung, die mit Hilfe von zwei bereits aus den anderen Bänden der Serie über Karens Fälle bekannten Gesichtern Karen Mulladon und Martin Weilmann vom Bundesnachrichtendienst letztendlich vereitelt wird.

 

Der Thriller mit viel Technikeinsatz spielt dieses Mal vorwiegend in Deutschland und dem Grenzgebiet zu Tschechien.

 

Technikfans wie ich kommen bei Prof. Frankes Büchern wieder einmal voll auf ihre Kosten. Da merkt man, dass der Autor vom Fach ist. Das hat alles Hand und Fuß.

Er hat jede Menge Spannung in das Buch gepackt und so kam bei mir auch bei keiner der 210 Seiten Langeweile auf.  

 

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

"...ich frage mich, ob die Terroristen nicht einmal etwas Schlimmeres in ihre Bomben hineinrühren werden, als nur rostige Nägel und Glassplitter...."

Bis in hohe U.S. Regierungskreise vernetzte Verbrecher planen, mit einem fiesen Anschlag ihre Vision von einem "Strahlenden Sieg" herbeizubomben. 

Diese Mal wird es richtig eng für Karen. Doch sie bekommt auch Unterstützung von unerwarteten Seiten.

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Agentin Karen C. Mulladon,

"Strahlender Sieg" ist der siebte Band in dieser Reihe. In der neuesten Auflage habe ich den Vorschlag einer Leserin umgesetzt und am Ende des Buches ein Glossar mit den Abkürzungen und technischen Begriffen angefügt. Aber keine Angst, der Roman ist keine wissenschaftliche Arbeit, sondern Spaß und Spannung beim Lesen bereiten.

Das Grundthema des Romans ist aktuell und ernst genug. In gewisser Weise könnte man das Wörtchen "Strahlend" im Titel sogar wörtlich nehmen. Doch ich will Euch nicht so viel vorweg verraten.

Bitte bewerbt Euch für die Leserunde nur dann, wenn ihr auch wirklich vor habt, das Buch zu lesen und zu rezensieren. Zugegeben, es ist spannend, technisch und in gewisser Weise politisch. Harter Sex oder seicht plätscherndes Trivialgeplänkel kommen nicht vor. Viele von Euch kennen ja meinen Stil. 

Also falls Ihr das Buch gewinnt und merkt, dass es Euch nicht anspricht - kein Problem! Doch falls dies der Fall sein sollte, dann bitte ich um Eines: Gebt das Buch an jemanden weiter, von dem Ihr wisst, dass es ihr oder ihm gefällt, denn eine Rezension hätte ich schon ganz gerne. Selbstverständlich können auch mehre Leute den Roman lesen und rezensieren. Hatten wir zwar noch nie, aber warum nicht. Ich fände es jedenfalls toll!

Die Leserunde habe ich in Abschnitte an Hand der Buchkapitel strukturiert, damit ihr es einfacher habt. Mich würde freuen, wenn wir dadurch eine lebhafte Diskussion zustande bringen. Dann werde ich mich auch selbst gerne beteiligen.

So! Und nun viel Spaß und viel Erfolg bei Eurer Bewerbung!

70 BeiträgeVerlosung beendet

Die nächste Leserunde hat den sechsten Band der Reihe Karens Jobs mit dem Titel "Schabernack" zum Thema.
Gedankenmanipulation durch Funkwellen?
Die U.S. Agentin Karen C. Mulladon bekommt es mit durchgeknallten Technikern, Verschwörungs-Freaks und Aluhüten zu tun - und ihre Gegner gehen über Leichen, nur für den Fall, dass diese Technologie wirklich funktioniert. Ein Lesespaß, nicht nur für Insider.

Für einige unter Euch ist Karen C. Mulladon, Agentin einer U.S. Behörde keine Unbekannte mehr. Hier nun der sechste Band der Reihe. Wer kein Problem mit starken Frauen und fiesen Verbrechern hat kommt sicher auf seine Kosten. Die einzelnen Bände der Reihe sind in sich abgeschlossen. Ansonsten könnt Ihr gerne auch mit dem "ersten Band" beginnen.
Rezis und Inhalte sind hier zu finden.

Ich wünsche Euch nun viel Spaß und viel Erfolg bei den Bewerbungen.

Noch eine Bitte: Meldet Euch nur, wenn Ihr auch wirklich vor habt, eine Rezi zu schreiben. Doch das ist bei meinen treuen Stammleser*Innen ja sowieso selbstverständlich. Ich freue mich auf Eure Zuschriften.

Herzlichst

Erich H. Franke

156 BeiträgeVerlosung beendet
echs avatar
Letzter Beitrag von  echvor 4 Monaten

Der vierte Band der Reihe "Karens Jobs" in der zweiten Auflage:
Der dreiste Raub von Energiespeichern in Erfurt deutet auf einen geplanten Anschlag hin. Der U.S. Amerikanische Nachrichtendienst schickt unsere Agentin Karen C. Mulladon nach Europa, um sich der Angelegenheit anzunehmen.
Wir verlosen zehn Exemplare an Leserinnen und Leser, die bereit sind, eine Rezension zu schreiben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Der vierte Band der Reihe Karens Jobs "Tödliche Energie" ist nun in der zweiten Auflage erhältlich.

Unsere U.S. Amerikanische Agentin Karen C. Mulladon muss wieder einmal nach Europa, um den dreisten Raub von Energiespeichern in Erfurt und das Verschwinden großer Mengen hoch brisanten Flüssigsprengstoffes aus einer Deponie in Tschechien zu untersuchen. Mit von der Partie sind wieder ihr deutscher Kollege Martin Weilmann. Gemeinsam finden sie heraus, welchen perfiden Plan ihre Gegner verfolgen. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Der Showdown findet In achtzehn Meter Höhe, auf einem der Türme des Heidelberger Schlosses satt.

Bewerben können sich gerne alle, die die Geschichten von Karen mögen und bereit sind, eine aussagefähige Rezension zu diesem Band zu schreiben.

Viel Spaß beim Schmökern und viel Erfolg in der Verlosung

Euer

Erich H. Franke

117 BeiträgeVerlosung beendet
ErichFrankes avatar
Letzter Beitrag von  ErichFrankevor einem Jahr

Vielen Dank ebenfalls. Ich hoffe es hat Spaß gemacht

Zusätzliche Informationen

Erich H. Franke im Netz:

Community-Statistik

in 53 Bibliotheken

auf 8 Wunschzettel

von 44 Lesern aktuell gelesen

von 7 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks