Erich H. Franke Tödliche Energie

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tödliche Energie“ von Erich H. Franke

Der dreiste Raub von Energiespeichern in Erfurt ist zunächst Sache der lokalen Polizei. Doch als dann auch noch große Mengen an Flüssigsprengstoff aus einer Deponie in Tschechien verschwinden und nichts von alledem wieder auf dem Schwarzmarkt auftaucht schickt der U.S. Amerikanische Nachrichtendienst Agent Karen C. Mulladon nach Europa, um sich der Angelegenheit annehmen. Was ist das Ziel der Verbrecher? Oder bereitet gar eine terroristische Organisation einen Anschlag vor? Erst nach und nach findet Karen zusammen mit ihrem deutschen Kollegen Martin Weilmann heraus, welchen perfiden Plan ihre Gegner verfolgen. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. In achtzehn Meter Höhe, auf einem der Türme des Heidelberger Schlosses fällt die Entscheidung.

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

Die Party

Definitiv Lesenswert.

SaSu13

Geständnisse

Psychologisch ausgereift mit innovativem formalem Aufbau! (*****)

Insider2199

Ermordung des Glücks

Ein atmosphärisch dichter Krimi.

brenda_wolf

Durst

Sehr spannender, literarischer skandinavischer Kriminalroman

Magicsunset

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen