Kästner für Kinder

von Erich Kästner 
4,7 Sterne bei26 Bewertungen
Kästner für Kinder
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

AndreasKuecks avatar

Ich liebe sie!!!

LEXIs avatar

Tolle Sammlung in wunderschöner Optik !

Alle 26 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Kästner für Kinder"

Eine Fundgrube für alle Kästner-Liebhaber! Die Jubliäumsausgabe zum 75. Geburtstag von Emil. Nahezu jedes Kinderbuch von Erich Kästner ist zum Klassiker geworden - angefangen mit "Emil und die Detektive", das 1929 erstmals erschien und seinen Weltruhm als Kinderbuchautor begründete. Es folgten "Pünktchen und Anton", "Das fliegende Klassenzimmer", "Das doppelte Lottchen", "Die Konferenz der Tiere" und zahlreiche andere Geschichten. Die Gesamtausgabe "Kästner für Kinder" enthält alle großen Kinderbücher des Autors mit den Originalzeichnungen von Walter Trier und Horst Lemke.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783791530079
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:669 Seiten
Verlag:Atrium-Verlag, Hamburg
Erscheinungsdatum:01.06.2007

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne19
  • 4 Sterne6
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    AndreasKuecks avatar
    AndreasKueckvor 9 Tagen
    Kurzmeinung: Ich liebe sie!!!
    Vom GROSSEN für "die Kleinen"...

    „Ich las und las und las – kein Buchstabe war vor mir sicher.“ Erich Kästner

    Längst sind sie Klassiker geworden – die Bücher für „die Kleinen“ von Erich Kästner – und dank der wunderbaren Verfilmungen von damals und heute auch immer in Erinnerung von Generationen von Kindern geblieben.

    In dieser Jubiläumsausgabe sind die humorvollen Geschichten mit ihren wunderbaren Heldinnen und Helden in 2 stattlichen Büchern versammelt. Auch in seinen Kinderbüchern konnte und wollte Kästner den Moralisten nicht verheimlichen: So zeugen seine Geschichten von seiner feinen Beobachtungsgabe und machen auch vor Sozialkritik nicht Halt.

    Wobei „Kästner für Kinder“ eher weniger etwas für Kinderhände sind: Zu voluminös sind die einzelnen Bücher, zu klein die Typografie der Schrift. Vielmehr ist hier der erwachsene Leser bzw. Vorleser angesprochen. Sehr schön, dass auch auf die Originalzeichnungen von Walter Trier und Horst Lemke nicht verzichtet wurden, über die ich mich schon als Kind amüsieren konnte.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Quasis avatar
    Quasivor 8 Jahren
    Rezension zu "Kästner für Kinder, 2 Bde." von Erich Kästner

    "Die meisten Menschen legen ihre Kindheit ab wie einen alten Hut.
    Sie vergessen sie wie eine Telefonnummer, die nicht mehr gilt.
    Früher waren sie Kinder,
    dann wurden sie Erwachsene,
    aber was sind sie nun?
    Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch."
    Da hat Erich Kästner weise Worte gesprochen... Wenn ich meinen Hut der Kindheit mal nicht finde, dann greif ich zu diesem Buch, lese ein paar Seiten und fühle mich wie verzaubert.
    Obwohl vieles in seinen Büchern so entrückt wirkt, weil die Zeiten sich geändert haben und immer weiter ändern, ist jedem Leser, egal ob jung oder alt, der Kern der Sache doch offensichtlich. Vielleicht ist es aber auch gerade das, was Kästners Geschichten so besonders machen, ich fühle mich oft, als würde mein Uropa mir aus seiner Kindheit erzählen.

    Eins der ganz wenigen Bücher, die doch bitte jeder gelesen haben sollte. Natürlich volle Punktzahl!

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    LEXIs avatar
    LEXIvor 9 Jahren
    Kurzmeinung: Tolle Sammlung in wunderschöner Optik !
    Rezension zu "Kästner für Kinder" von Erich Kästner

    Ich habe sie als Kind geliebt und mir gefallen sie noch heute - die Klassiker der Jugendliteratur - die Bücher von Erich Kästner. Dieser Sammelband beinhaltet die Bücher: Pünktchen und Anton, Das fliegende Klassenzimmer, Die Konferenz der Tiere, Der kleine Mann, Der kleine Mann und die kleine Miss, Das Schwein beim Friseur, Emil und die Detektive, Emil und die drei Zwillinge, Das doppelte Lottchen, Der 35. Mai, Als ich ein kleiner Junge war sowie Das verhexte Telefon.

    Kommentieren0
    26
    Teilen
    SVs avatar
    SVvor 11 Jahren
    Rezension zu "Kästner für Kinder" von Erich Kästner

    Zu den schönsten Sonntagen gehören die, an denen ich am Vormittag, an meinem Regal entlang suchend, einen Kästner-Band in die Hand nehme, anfange eine der Geschichten zu lesen, die Kindergeschichten genauso wie die Erwachsenenromane oder die Gedichte und eine lange Zeit mich dort hineinbegebe, wo es immer ein wenig idyllisch hoffnungsvoll endet, aber nicht übersehen wird, wie ernst das Leben, auch für Kinder, sein kann.
    Ich hab Kästner erst als Erwachsener so richtig für mich entdeckt und kanns nur jedem empfehlen einmal, oder wieder einmal, Kästner zu lesen.

    Kommentieren0
    35
    Teilen
    Typhoons avatar
    Typhoon
    nolas avatar
    nola
    SilkeLos avatar
    SilkeLo
    EveniaBlackTears avatar
    EveniaBlackTearvor 2 Jahren
    C
    claudiaaavor 2 Jahren
    Grinsekatze94s avatar
    Grinsekatze94vor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks