Erich Loest Fallhöhe

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fallhöhe“ von Erich Loest

Das ist die Geschichte des Henning Köhler, der sich zum Zorn zwingen mußte, um einem Zustand zu entfliehen, den er wie einen Sarg empfand. Die Geschichte beginnt in Berlin, der östlichen, und endet in Bonn, der westlichen Hauptstadt. Ohne Köhlers Zorn wäre sein Leben banal weitergelaufen und lohnte das Erzählen nicht, und die Geschichte findet dort ein Ende, da sein Zorn verraucht ist.

Stöbern in Romane

Die Phantasie der Schildkröte

Ein gefühlvoller Roman für lange Herbstabende, leichte Lektüre, die sich in einem Rutsch liest.

brenda_wolf

Acht Berge

Ein Buch über die liebe zu den Bergen der eigenen Heimat. Über Vaterschaft, Freundschaft, Liebe und Leben. Wundervoll

papaverorosso

Drei Tage und ein Leben

Ein Psychodrama der Extraklasse und ein Romanhighlight 2017!

Barbara62

Mensch, Rüdiger!

Es zählt nicht, wie oft Du hinfällst. Es zählt nur, wie oft Du wieder aufstehst! Dieses Buch macht Spaß und Mut!

MissStrawberry

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen