Erich Mühsam Von Eisner bis Leviné

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Eisner bis Leviné“ von Erich Mühsam

Erich Mühsam (1878 1934) gehörte zum inneren Führungszirkel der Münchner Räterepublik bis zu deren Zusammenbruch Anfang Mai 1919. Zu 15 Jahren Haft verurteilt, verfasste er diesen persönlichen Rechenschaftsbericht im Frühherbst 1920 im Zuchthaus Ansbach. Die in Form einer direkten Rede an seine Genossen gehaltene Schrift diente vor allem als Selbstrechtfertigung, liefert jedoch zugleich interessante Einblicke in den Machtapparat der Räterepublik. Mühsam selbst wurde bereits 1924 amnestiert und aus der Haft entlassen. (Quelle:'Flexibler Einband/01.11.2013')
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks