Erich M. Remarque Lektürehilfen "Im Westen nichts Neues"

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lektürehilfen "Im Westen nichts Neues"“ von Erich M. Remarque

Die Pflichtlektüre einfach verstanden

In seinem Roman „Im Westen nichts Neues“ stellt Erich Maria Remarque eine Generation dar, „die vom Krieg zerstört wurde - auch wenn sie seinen Granaten entkam“. Das schonungslos realistische Antikriegsbuch - mit dem Remarque weltberühmt wurde - erzählt von Kriegsbegeisterung, Ernüchterung und den Schrecken des Ersten Weltkrieges.

- wissen, was wann passiert:
dank ausführlicher Inhaltsangabe mit Interpretation
- wissen, welche Themen wichtig sind:
anhand thematischer Kapitel
-auf wichtige Fragen die richtigen Antworten wissen:
gut vorbereitet durch typische Abiturfragen mit Lösungen
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks