Erich Wolfgang Skwara Tristan Island

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tristan Island“ von Erich Wolfgang Skwara

Der österreichische Diplomat Dr. Anselm Traurig verbrachte seine ereignislose Dienstzeit in Afrika vor einer Karte des Südatlantiks, auf der er eines Tages Tnstan Island entdeckte – die entlegenste bewohnte Insel der Welt. Er vergaffte sich in die Insel. Er hatte endlos Zeit, von ihr zu träumen. Klein war sie und in der Mitte gelegen – wie Österreich, dessen armselige Realität ihn schmerzte. Auf dieser Insel wäre der Traum einer anarchistischen Glücksgemeinschaft fast in Erfüllung gegangen. Jahre später zur Vertretung an die Pariser Botschaft seines Landes entsandt, beschwor Traurig mit seinem resoluten Versuch, größte Nähe zu einem geliebten Menschen herzustellen, eine Katastrophe herauf. Seither lebt der in den vorzeitigen Ruhestand Versetzte in Südkalifornien, als »Legationsrat in Ruhe«. Am liebsten sitzt er auf der Terrasse eines italienischen Restaurants mit Blick auf den Pazifik. In seine träumende Betrachtung des Meers stehlen sich Überlegungen, wie Tristan Island aus dem Südatlantik in den Pazifik zu schleppen wäre, an den Rand des Blickfelds, in greifbare Nähe. In Gedanken rüstet er eine Expedition aus, stellt er eine Schiffsbesatzung zusammen, trifft er bereits seine Auswahl unter den Ballspielern am Strand...

Stöbern in Romane

Zartbitter ist das Glück

Wunderschöne Geschichte über eine Alters-WG auf den Fidschi-Inseln und die Sorgen des Alltags

jutscha

Das Floß der Medusa

Ein Trommelfeuer grässlicher, schockierender und monströser Szenen - eine verstörende Allegorie auf die Menschennatur.

parden

Underground Railroad

Thema ist immer noch aktuell, Realität und Sinnbild sind brilliant verwoben, wodurch das Buch lange nachklingt.

Talathiel

Die Lichter von Paris

Ein Roman über Oma und Enkelin die ihr Leben ändern, nur mit 75 Jahren Zeitunterschied ...

MissNorge

Die Melodie meines Lebens

Dieses Buch hinterlässt ein nachdenkliches aber auch fröhliches Schmunzeln.

Susas_Leseecke

Die Insel der Freundschaft

Ein ruhiges Buch

Marie1971

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks