Erich Zizmann Ort verrückt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ort verrückt“ von Erich Zizmann

Wider die Psychiatrie als totale Institution, die dem Tod selbst gebietet: der Friedhof der muss weck!
REPORTER: So völlig fürchte ich / versteh ich Sie tatsächlich noch immer nicht
ARZT: Ihre Kollegin / die hübsche Fotografin / da bin ich mir ganz sicher / wird mich gleich begreifen / so als Fotografin / sieht man so einiges ... (wartet) / sie hat ein Foto gemacht ... / Das ist gut / so eine Fotografie / mit mir und dem Friedhof / wie eben die Baumaschinen anrollen ... / ein Friedhof neben dem Krankenhaus / neben der Psychiatrie / hat hier nichts verlorn / in der Stadt selbst / verstehn Sie / mitten in der Stadt hat ein Friedhof nichts verlorn ... / wie sollen Kranke gesund werden / wenn sie mit dem ersten Blick nach draußen / einen Friedhof sehn … / als wär alles nur / der Krankenhausaufenthalt / das Krankenhaus selbst nur / eine Vorstufe zum Friedhof … / das kann so nicht angehn / ist ausgeschlossen / oder eben das Krankenhaus muß weck ...

Durchaus gut und einfach spielbar benötigt die Groteske – außer ein paar Toten, einem Schießungskommando, 14 Schauspielern, einem Erdhaufen mit ein paar Särgen lediglich die abschließende Untermalung mit immer stärker werdendem Baulärm.

Stöbern in Gedichte & Drama

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

Doktor Erich Kästners Lyrische Hausapotheke

Egal was für eine "Krankheit" man auch hat, Erich Kästner kuriert einen schneller als man denkt :P

Vanii

Des Sommers letzte Rosen

Insgesamt eine schöne Sammlung von Gedichten, die einen guten Einblick in die Landschaft deutscher Dichtkunst vermittelt.

parden

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks