Erich von Däniken

(204)

Lovelybooks Bewertung

  • 170 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 2 Leser
  • 42 Rezensionen
(42)
(57)
(77)
(18)
(10)

Bekannteste Bücher

Der Tag, an dem die Götter kamen

Bei diesen Partnern bestellen:

Zurück zu den Sternen

Bei diesen Partnern bestellen:

Botschaften aus dem Jahr 2118

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Götter waren Astronauten

Bei diesen Partnern bestellen:

Falsch informiert!

Bei diesen Partnern bestellen:

Das unheilige Buch

Bei diesen Partnern bestellen:

Neugierde verboten!

Bei diesen Partnern bestellen:

Unmögliche Wahrheiten

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ungewöhnlichen Begegnungen, leider ausschließlich irdischen Ursprungs

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe

    Frank_Lindner

    30. June 2017 um 17:33 Rezension zu "Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe" von Erich von Däniken

    Wir sind nicht allein. Sie sind hier und waren es auch schon in grauer Vorzeit. Die Außerirdischen. So zumindest deutet Erich von Däniken die Ergebnisse seiner jahrzehntelangen Forschung. Klingt absurd?Eine andere Theorie besagt, dass die Präzision an und in den teils gigantischen Bauten des alten Ägyptens, seinerzeit lediglich mit Hammer und Kupfermeißel bewerkstelligt wurde. Klingt eigentlich nicht weniger absurd, ist jedoch weitestgehend anerkannt und akzeptiert. Diese stammt allerdings nicht von Herrn Däniken. Seine Theorien ...

    Mehr
  • Wunderbar!

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe

    WurlyWurm

    15. August 2016 um 14:22 Rezension zu "Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe" von Erich von Däniken

    Wunderbar, herrlich zu lesen und wie immer bei Herrn von Däniken spannend. Sehr zu empfehlen!

  • Gibt besseres!

    Die Augen der Sphinx

    Gernod

    08. April 2016 um 09:17 Rezension zu "Die Augen der Sphinx" von Erich von Däniken

    Hm....ich hatte leider schon besseres von Herrn Däniken gelesen. Aber mittlerweile ist es fast nur noch dasselbe.

  • Ein Mann mit Rückgrat

    Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe

    R_Manthey

    12. October 2015 um 08:51 Rezension zu "Was ich jahrzehntelang verschwiegen habe" von Erich von Däniken

    Vielleicht ist dieses Buch das letzte Werk des Erich von Däniken. Immerhin ist er schon über 80 Jahre alt. Dass das schade wäre, werden seine Fans sicher bestätigen. Auch mir würden seine inspirierenden und die Phantasie anregenden Bücher fehlen. Seit einer gefühlten Ewigkeit wird Erich von Däniken nicht müde, seine Hypothese von einem oder mehreren Besuchen Außerirdischer auf der Erde unters Volk zu bringen. Er liefert dafür immer wieder neue Hinweise. Mir fehlt leider die Kompetenz, um darüber urteilen zu können, ob es sich bei ...

    Mehr
  • Sind religiöse Mythen ein Beweis für einen außerirdischen Besuch vor langer Zeit?

    Das unheilige Buch

    R_Manthey

    15. August 2015 um 15:55 Rezension zu "Das unheilige Buch" von Erich von Däniken

    Nach dem Lesen dieses Buches ist man möglicherweise geneigt dies zu glauben. Erich von Däniken wird nicht müde, seine Theorie mit immer neuen Auslegungen und Interpretationen alter Schriften zu untermauern. Es kann so gewesen sein, wie er vermutet, es muss es aber nicht. Allerdings gibt es in diesem Buch ein Kapitel, das mich verblüfft hat. Denn sollte es tatsächlich wahr sein, was von Däniken dort schreibt, dann kann man sich nur noch schwer, seiner generellen Argumentation entziehen. Im 1. Kapitel erwähnt er einen Artikel, der ...

    Mehr
  • Schatzsuche und Panspermia

    Neugierde verboten!

    R_Manthey

    10. August 2015 um 09:52 Rezension zu "Neugierde verboten!" von Erich von Däniken

    Natürlich ist Neugierde nicht verboten. Wie sollte das auch durchsetzbar sein? Immerhin verdankt Erich von Däniken seiner über eine Vielzahl von Büchern, Filmen und Vorträgen ins staunende Publikum getragenen Neugierde ein beträchtliches Vermögen. Dafür kann man ihn genau so bewundern, wie für seine offenbar nicht versiegende Energie, mit der er seiner in all diesen Publikationen stets wiederholten und mit zahlreichen Indizien unterlegten Theorie nachgeht, nach der die Entwicklung der Menschheit durch außerirdische Lebewesen ...

    Mehr
  • "Nazca ist weltweit."

    Unmögliche Wahrheiten

    R_Manthey

    27. July 2015 um 16:05 Rezension zu "Unmögliche Wahrheiten" von Erich von Däniken

    Nacza liegt in Peru und erlangte Berühmtheit durch seine Scharrzeichnungen, die sich kilometerweit in der Wüste erstrecken und nur aus der Luft zu erkennen sind. Doch dieses rätselhafte Phänomen ist - wie sich herausgestellt hat - nicht auf diesen Ort in einer peruanischen Wüste beschränkt. Solche Zeichnungen existieren weltweit. Man findet zahlreiche Aufnahmen davon im letzten Kapitel dieses Buches. Für Erich von Däniken sind sie Indizien für den Besuch außerirdischer Wesen vor langer Zeit. Eine solche Interpretation liegt nahe, ...

    Mehr
  • "Ich bin ein Phantast, und ich bin stolz darauf."

    Grüße aus der Steinzeit

    R_Manthey

    20. July 2015 um 10:23 Rezension zu "Grüße aus der Steinzeit" von Erich von Däniken

    Das sagt Erich von Däniken von sich in einem Vortrag, den er 2012 in Berlin hielt. Man kann sich diese Veranstaltung hier ansehen. Die DVD enthält im Hauptteil einen weiteren Vortrag über einige Rätsel aus der Steinzeit, mit denen von Däniken wie immer seine Theorie vom Besuch Außerirdischer in der Frühzeit der Menschheitsgeschichte verbindet. Er setzt dabei etwas andere Schwerpunkte als in seinem Buch zu diesem Thema. Natürlich gehen solche Phantasten wie von Däniken der etablierten Wissenschaft entweder gehörig auf die Nerven, ...

    Mehr
  • "Ich werde mich noch im Grabe umdrehen, wenn man aus meinem Gedankengut eine Sekte machen sollte!"

    Was ist falsch im Maya-Land?

    R_Manthey

    03. July 2015 um 14:56 Rezension zu "Was ist falsch im Maya-Land?" von Erich von Däniken

    Diesen Satz formulierte Erich von Däniken in einem Vortrag, der zum Bonusmaterial dieser DVD gehört. Und ganz in diesem Sinne verlangt er nun nur noch, dass seine Theorie über den Besuch von Außerirdischen auf der Erde in der Frühzeit der menschlichen Entwicklungsgeschichte wenigstens als Arbeitshypothese von der etablierten Wissenschaft anerkannt wird. Doch die klassische Archäologie hält ihn für einen Amateur oder gar für einen Scharlatan und will davon nichts wissen. Man verweist, wenn man sich überhaupt äußert, auf frühere ...

    Mehr
  • Schufen die Mayas nur eine Cargo-Kultur?

    Was ist falsch im Maya-Land?

    R_Manthey

    02. July 2015 um 12:17 Rezension zu "Was ist falsch im Maya-Land?" von Erich von Däniken

    Nachdem Erich von Däniken im ersten Band dieser Reihe herausgefunden hatte, dass "mit der Steinzeit etwas nicht stimmt", glaubt er nun etwas Falsches im Maya-Land gefunden zu haben. Nicht nur, dass dieser merkwürdige Buchtitel mehr an ein ungelöstes Bilderrätsel erinnert als an eine archäologische Betrachtung, er verwirrt ebenso wie der Untertitel, denn der Autor entdeckte nicht etwa Technologien in Tempeln und Skulpturen, die irgendwer dort versteckt oder gar vergessen hatte. Vielmehr liefert er Indizien und Hinweise aus Bildern ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks