Erik Axl Sund

 3.7 Sterne bei 1,792 Bewertungen
Autor von Krähenmädchen, Narbenkind und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Erik Axl Sund

Erik Axl Sund ist das Pseudonym des schwedischen Autorenduos Jerker Eriksson und Håkan Axlander Sundquist. Jerker ist gleichzeitig der Produzent von Håkans Elektropunkband "iloveyoubaby!" und arbeitet als Bibliothekar in einem Gefängnis. Håkan ist Musiker, Künstler und Tontechniker. Zusammen schrieben die beiden die Victoria-Bergmann-Trilogie, für den sie 2012 mit dem Special Award der Schwedischen Krimiakademie ausgezeichnet wurden.

Alle Bücher von Erik Axl Sund

Sortieren:
Buchformat:
Krähenmädchen

Krähenmädchen

 (749)
Erschienen am 19.03.2018
Narbenkind

Narbenkind

 (399)
Erschienen am 19.03.2018
Schattenschrei

Schattenschrei

 (341)
Erschienen am 19.03.2018
Scherbenseele

Scherbenseele

 (195)
Erschienen am 08.09.2015
Krähenmädchen

Krähenmädchen

 (42)
Erschienen am 21.07.2014
Narbenkind

Narbenkind

 (21)
Erschienen am 15.09.2014
Die Victoria-Bergman-Trilogie

Die Victoria-Bergman-Trilogie

 (16)
Erschienen am 16.11.2015
Schattenschrei

Schattenschrei

 (20)
Erschienen am 17.11.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Erik Axl Sund

Neu
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Krähenmädchen" von Erik Axl Sund

Eric Axl Sund - Krähenmädchen
Chrissy87vor 2 Monaten

Ganz ehrlich? Ich hatte so meine Probleme mit der Geschichte. Erst einmal wusste ich schon ziemlich schnell wer der Täter ist und was sonst noch so drumherum geschehen ist. Was es für mich etwas langweilig machte.
Dann kam noch hinzu, das ich die vielen Personen und Ortschaften oft sehr verwirrend fand.
Und schlussendlich war mir eine der Hauptpersonen einfach zu verwirrt bzw. abgedreht.
Obwohl das Ende ein offenes war und eigentlich einladen soll den nächsten Teil zu lesen (oder in meinem Fall zu hören), habe ch keinerlei Bedürfnis mit der Reihe weiter zu machen.

Kommentieren0
41
Teilen
KleineNeNis avatar

Rezension zu "Krähenmädchen" von Erik Axl Sund

Nichts für schwache Nerven!
KleineNeNivor 2 Monaten

Dieser erste Band hat es definitiv in sich. Der Schreibstil des Autorenduos Erik Axl Sund hat mir sehr gefallen. Ich war sofort gefesselt und auch die verschiedenen Perspektivenwechsel, welche allesamt aus der Erzählperspektive geschrieben sind, haben viel Spannung aufgebaut.

Die Geschichte ist wirklich grausam und handelt nicht nur (wie man vielleicht durch den Klappentext annimmt) um multiple Persönlichkeiten, sondern auch um Kindersoldaten, Vergewaltigung, Kindesmisshandlung in allen erdenklich Formen, Kinderpornografie und noch vieles mehr. Ich muss zugeben, dass ich darüber vorher gerne gewarnt worden wäre. Es war echt heftig zu lesen, was mit den Kindern passiert. Ich kann das ertragen und gut verarbeiten, allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass die Story nichts für Jeden ist. Die verschiedenen Charaktere würde ich wirklich als einzigartig beschreiben, doch leider kann ich euch nicht viel mehr ihnen erzählen. Ich kann den Inhalt nicht einmal ansatzweise wiedergeben, das dieses Buch mich einfach komplett umgehauen hat. Es beinhaltet so viel mehr als der Klappentext erahnen lässt.

Insgesamt war Victoria Bergmans Persönlichkeit die mit Abstand komplizierteste, die Sofia in zehn Jahren als niedergelassene Therapeutin begegnet war.

Ich fühle mich immer noch wie erschlagen von den Ereignissen in dieser Geschichte. Als der Plot kam, hatte ich diesen schon erahnt, allerdings nicht in diesem Ausmaß. Was ein Schock! Ich muss immer noch daran denken, obwohl ich es bereits vor einigen Tagen beendet habe.

Die Psyche der Menschen interessiert mich sehr und natürlich sind die Geschehnisse in diesem Buch grausam und schlimm, aber die Psyche des Täters und des Opfers ist ebenso faszinierend. Wie viel kann ein Mensch ertragen? Diese Frage habe ich mir schon öfter gestellt und dieses Buch bringt in mir wieder diese Frage hervor. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächsten Bände. Mir fehlen immer noch die richtigen Worte um dieses Buch auch nur annähernd zu beschreiben.

Fazit

Wenn ihr dieses Buch lesen möchtet, dann sollte euch eines bewusst sein: Dieses Buch ist nicht schön, toll oder großartig. Es ist düster, erschreckend und schonungslos grausam! Die Geschehnisse sowie der Schreibstil sind fesselnd. Ich kann dieses Buch jedem Psychothriller-Fan mit sehr starken Nerven nur empfehlen!

Erhältlich im Buchhandel eures Vertrauens oder direkt beim Verlag.

Eure Neni ♥

Kommentieren0
2
Teilen
Kat_mos avatar

Rezension zu "Scherbenseele" von Erik Axl Sund

Gänsehaut garantiert!
Kat_movor 3 Monaten

Für mich hat dieser Psychothriller alles was einen guten Psychothriller ausmacht! 


Düstere Stimmung und ausgefallene Handlung die sich unter anderem an einer Band orientiert die sich "Hunger" nennt. 

Das Ergebnis ist eine Reihe von Selbstmorden unter Jugendlichen.


Am besten hat mir neben der Stimmung, die von Anfang bis Ende mitreissend ist is, auch der Schreibstil sehr zugesagt. Dadurch fand man eher in die Story und die etwas gewöhnungsbedürftigen Locations. 

Würde ich unbedingt weiter empfehlen!


Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Vuchas avatar

Herzlich willkommen zu unserer gemütlichen Krähenmädchen-Leserunde!

!!! Es gibt hier KEINE Bücher zu gewinnen !!!

Im Februar wollen ein paar von uns zusammen Krähenmädchen von Erik Axl Sund lesen. Gegebenenfalls werden wir die beiden Folgebände im Anschluss ebenfalls noch gemeinsam lesen.

Jeder der mitlesen möchte ist herzlich willkommen.

Ich erstelle die Leserunde im Laufe der nächsten Tage nach und noch und versuche geeignete Einteilungen zu finden. Vorschläge hierzu aber auch gerne Fragen und Diskussionsvorschläge könnt ihr gerne per PN an mich richten.


Bitte seid so nett und markiert Spoiler auch wirklich als solche.

Ich freue mich auf tolle gemeinsame Lesestunden!
Pippo121s avatar
Letzter Beitrag von  Pippo121vor 9 Monaten
Zur Leserunde
Kaaathis avatar
Hallo ihr Lieben!

Ich verlose ein Exemplar dieses wunderbaren Krimis. Alles was ihr dafür tun müsst: Hinterlasst einen Kommentar unter meiner Buchkritik, warum ihr das Buch unbedingt lesen wollt:

http://www.pippistattannika.de/lesefieber-erik-axl-sund-kraehenmaedchen/#more-1902

Viel Glück :)

Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 1,497 Bibliotheken

auf 216 Wunschlisten

von 61 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks