Neuer Beitrag

Vucha

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Herzlich willkommen zu unserer gemütlichen Krähenmädchen-Leserunde!

!!! Es gibt hier KEINE Bücher zu gewinnen !!!

Im Februar wollen ein paar von uns zusammen Krähenmädchen von Erik Axl Sund lesen. Gegebenenfalls werden wir die beiden Folgebände im Anschluss ebenfalls noch gemeinsam lesen.

Jeder der mitlesen möchte ist herzlich willkommen.

Ich erstelle die Leserunde im Laufe der nächsten Tage nach und noch und versuche geeignete Einteilungen zu finden. Vorschläge hierzu aber auch gerne Fragen und Diskussionsvorschläge könnt ihr gerne per PN an mich richten.


Bitte seid so nett und markiert Spoiler auch wirklich als solche.

Ich freue mich auf tolle gemeinsame Lesestunden!

Autor: Erik Axl Sund
Buch: Krähenmädchen

Vucha

vor 7 Monaten

Kapitel 1 (Das Haus) - Kapitel 8 (Kronoberg) (S. 9-38)

Im ersten Leseabschnitt lernen wir einige an den Ermittlungen beteiligte Personen kennen. Wie ist euer erster Eindruck von Kommissarin Jeannette Kihlberg, Rechtsmediziner Ivo Andric, Polizeichef Dennis Billing, ...
Ein ungewöhlicher Fund verlangt den ermittelnden Beamten einiges ab.
Und wie gefällt euch der Schreibstil?

Pippo121

vor 7 Monaten

Wer macht mit?

🙋🏼‍♀️🙋🏼‍♀️🙋🏼‍♀️

Beiträge danach
29 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Vucha

vor 7 Monaten

Kapitel 69 (Tvålpalatset) - Kapitel 79 (Vita bergen) (S. 323-397)
Beitrag einblenden

Mir fehlen gerade ein bisschen die Worte. Diese intimen Szenen zwischen Sofia und Jeanette waren meiner Ansicht nach schon ein bisschen an den Haaren herbeigezogen und ich sehe nicht wirklich einen Sinn darin.

Dass nun aber auch noch Sofia und Victoria ein und dieselbe Person sein sollen, ist mir irgendwie zu viel. Und dann entdeckt Jeanette am Ende dieses Leseabschnitts auch noch zufällig den Haken am Bücherregal und ... es passiert nichts.

Stattdessen planen die beiden einen gemeinsamen Ausflug mit Jeanettes Sohn Johan; wenn das mal nicht vorhersehbar ist... 🙄 Und die ganze Zeit denke ich "Womit wollen die die nächsten beiden Bücher füllen?"

Pippo121

vor 7 Monaten

Kapitel 69 (Tvålpalatset) - Kapitel 79 (Vita bergen) (S. 323-397)
Beitrag einblenden

Verworren geht es weiter, auch wenn die neuen Erkenntnisse mich überrascht haben und ich das Buch nun wieder etwas positiver empfinde. Sofias Doppelleben hat es in sich und sie erklärt ihre Tateen ziemlich abgebrüht. Da man nun den Täter kennt, Gao zähle ich nicht unbedingt mit zum Täterkreis, da er selbst ein Opfer ist, frage ich mich, wie die Autoren dies über 2 Bücher ziehen werden...

Jeannette Kihlberg ist der Mörderin so nahe und hat doch keine Ahnung. Sie vertraut Sofia so einige Details an, nichtahnend, dass sie somit die von ihr gesuchte Täterin informiert...

Vucha

vor 7 Monaten

Kapitel 69 (Tvålpalatset) - Kapitel 79 (Vita bergen) (S. 323-397)
Beitrag einblenden
@Pippo121

Ich bin allerdings jetzt davon überzeugt dass Lundström sich nicht selbst erhängt hat... Sofia hatte ja Zugang zu ihm.

Pippo121

vor 7 Monaten

Kapitel 69 (Tvålpalatset) - Kapitel 79 (Vita bergen) (S. 323-397)
Beitrag einblenden

Vucha schreibt:
Mir fehlen gerade ein bisschen die Worte. Diese intimen Szenen zwischen Sofia und Jeanette waren meiner Ansicht nach schon ein bisschen an den Haaren herbeigezogen und ich sehe nicht wirklich einen Sinn darin.

Da stimme ich dir voll und ganz zu! Das ergibt überhaupt keinen Sinn und dient wohl nur dazu, dass Victoria Kihlberg oder deren Sohn über kurz oder lang in die Hände kriegen kann... Ein billiger Trick, wenn einem sonst kein Lösungsweg einfällt!

Pippo121

vor 7 Monaten

Kapitel 69 (Tvålpalatset) - Kapitel 79 (Vita bergen) (S. 323-397)
Beitrag einblenden
@Vucha

Da war ich mir eh ziemlich sicher... Der Zeitpunkt war zu günstig 😉

Vucha

vor 7 Monaten

Kapitel 80 (Grisslinge) - Schluss
Beitrag einblenden

Dass Johan am Schluss dieses ersten Bandes der Trilogie verschwinden würde, war absolut vorhersehbar.

Den Schluss fand ich wieder etwas besser und ich werde nun auch den zweiten Band gleich im Anschluss lesen, da ich doch gespannt bin, wie Sofia Johans Verschwinden eingefädelt hat. Ich gehe davon aus, dass Gao irgendwie damit zu tun hat und vielleicht sogar die Schlägerei angezettelt hat, bei der Jeanette eingegriffen hat.

Sofias Abschluss mit der Vergangenheit scheint nicht komplett geglückt, da sie scheinbar doch mit ihrem Rachenzug noch nicht am Ende ist.
In dem Zusammenhang bin ich auch gespannt, ob das mit dem Erbe klappen wird oder ob das Sofia zum Verhängnis werden könnte.

Fazit: Ganz überzeugen konnte mich dieser Thriller nicht, aber ich habe auch schon schlechtere gelesen.
Da der Fall für die Kommissarin nun um einiges persönlicher wird, hoffe ich darauf, dass die Ermittlungen mehr in den Vordergrund rücken und das Privatleben nicht mehr ganz so dominiert.

Pippo121

vor 7 Monaten

Kapitel 80 (Grisslinge) - Schluss
Beitrag einblenden

Vucha schreibt:
Den Schluss fand ich wieder etwas besser und ich werde nun auch den zweiten Band gleich im Anschluss lesen, da ich doch gespannt bin, wie Sofia Johans Verschwinden eingefädelt hat. Ich gehe davon aus, dass Gao irgendwie damit zu tun hat und vielleicht sogar die Schlägerei angezettelt hat, bei der Jeanette eingegriffen hat.

Da hast du absolut Recht! Sicher steckt Gao irgendwie mit drin und verhilft seinem „Engel“ zum nächsten Racheakt. Es war klar, dass es Johan erwischen würde, das war in der Tat sehr vorhersehbar. Dies war nämlich der einzige Grund, warum Sofia sich Jeannette genähert hat...

Ich für meinen Teil werde sicherlich kein weiteres Buch dieses Autorenduos mehr lesen, denn auch „Scherbenseele“ konnte mich nicht wirklich überzeugen. Ich finde die Handlung teils sehr verworren und an den Haaren herbeigezogen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.