Erik Bengtson Miriam und das weiße Kreuz

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miriam und das weiße Kreuz“ von Erik Bengtson

Nach der wahren Geschichte eines Schulattentats in Pennsylvania erzählt der preisgekrönte schwedische Schriftsteller Erik Bengtson die Bekenntnisse des Busfahrers Paul Morton, der von der hektischen Großstadt aufs Land geflüchtet ist. Paul findet ein wunderschönes Land. Und nach einem zweifelhaften amourösen Abenteuer eine unwirklich schöne Zeit, die in einer großen Liebe und im Tod eines tapferen Mädchen endet. Mit zwei Erinnerungen kehrt Paul in die Stadt zurück: mit seiner Liebe zu Miriam und mit zwei weißen Latten von einem Zaun, der um eine kleine Amischschule in Pennsylvania lief. Zwei Latten, die ein weißes Kreuz bilden. Packend endet, was so ruhig begann. Packend ist auch, wie der scheinbar abgeklärte, skeptische Paul am Ende ins Fragen kommt, ob nicht doch etwas dran ist am Glauben an die Vergebung.

Stöbern in Romane

Die Summe aller Möglichkeiten

>>»Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß ...

GabiR

Underground Railroad

Erschütternd und aufwühlend, dieses Buch wird mich noch eine Weile beschäftigen

Yolande

Ein Gentleman in Moskau

Ein schönes Buch, das mir mit seiner besonderen Geschichte und der sympathischen Hauptfigur sehr gut gefallen hat. Wundervoll geschrieben!

-nicole-

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

klaraelisa

Das Haus ohne Männer

Nicht schlecht, hat mich aber auch nicht total vom Hocker gehauen

luluslibrary

Karolinas Töchter

Eine berührende Geschichte über das Schicksal einer polnischen Holocaustüberlebenden. Leider wegen einiger Recherchefehler keine 5 Sterne

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks