Handballhelden

von Erik Eggers 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Handballhelden
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Handballhelden"

Andreas Wolff und Uwe Gensheimer sind die Stars der „Bad Boys“, die 2016 den EM-Sieg feierten. Internationale Topspieler wie Nikola Karabatić und Magnus Wislander prägten die Bundesliga, genau wie die Trainer Heiner Brand, Noka Serdarušić oder Alfred Gislason dem Spiel ihren Stempel aufdrückten.
Joachim Deckarm, Erhard Wunderlich und Hein Dahlinger sind Legenden des deutschen Handballs, während Wolfgang Böhme und Frank-Michael Wahl für die großen Momente des DDR-Handballs stehen.
Sie alle und noch viele weitere Handballhelden proträtiert Erik Eggers in diesem reichhaltig illustrierten Buch. Ein Muss für alle Handballfans.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783730704196
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Die Werkstatt
Erscheinungsdatum:06.08.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    W
    WinfriedStanzickvor einem Monat
    Ein tolles Buch für jeden Handballfreund



    Es ist nicht die erste Publikation, mit der der handballbegeisterte Autor Erik Eggers seine Leidenschaft für den Handball in Deutschland dokumentiert.

    Im vorliegenden Band aus dem Verlag Die Werkstatt hat er „Handballhelden“ wie er sie nennt in Wort und Bild porträtiert. Dabei geht es nicht nur um berühmte und erfolgreiche deutsche Handballer der Vergangenheit und Gegenwart, sondern auch um eine Auswahl von ausländischen Spielern, die seit langem in deutschen Vereinen spielen und durch ihre Leistung die Handballbundesliga bereichern.
    Sie alle und noch viele weitere Handballhelden porträtiert Erik Eggers in diesem reichhaltig illustrierten Buch. Ein Muss für alle Handballfans.

    Erik Eggers hat dem Buch einen interessanten aber irgendwie logischen Aufbau gegeben, indem er die Spieler (und auch Trainer) nach ihrer jeweiligen  Position ordnet. Da geht es um:
    •    Trainerfüchse
    •    Verrückte im Tor
    •    Strategen auf dem Feld
    •    Einzelkämpfer am Kreis
    •    Shooter auf der Königsposition
    •    Trickser auf dem Flügel
    •    Wucht mit Links
    •    Türme in der Schlacht
    Ein tolles Buch für jeden Handballfreund, deren Zahl in Deutschland in den letzten beiden Jahrzehnten erfreulich zugenommen hat.





    Kommentieren0
    2
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks